Behind the Scenes 17. February 2017

Die DNA von Innovation

Mit Innovation bringt man oft «nur» Brainstormings in Verbindung. Aber: Brainstormings funktionieren nicht immer. Für erfolgreiche Innovation braucht es mehr, fanden Nadja Schnetzler und das Team von BrainStore und haben daher kurzerhand die DNA von Innovation entschlüsselt.

Starte mit guten Briefings

Ein gutes Briefing braucht zweierlei: Jemanden mit einer guten Idee (und all den nötigen Informationen) sowie den Innovationsexperten (also vielleicht dich?), welcher bei der Umsetzung unterstützt.

Stelle eine kreative Community zusammen

Wie Nadja uns bereits verraten hat (verpasst? Lese es hier nach): Je diverser die Gruppe, desto spannender die Ideen. Kreativität ist wichtig, Diversität wichtiger!

Motiviere deine Community

In einer Welt voller Ablenkung ist es unglaublich wichtig, dass deine Community den Fokus nicht verliert und im schlimmsten Fall das Projekt zum Stillstehen bringt.

Brauche die «Ideen Maschine», um Ideen zu kreieren

Bei der Umsetzung von Ideen fehlt oft ein klarer Prozess. Nadja hat mit ihrem Team daher die «Ideen Maschine» kreiert, um dir einen Leitfaden zu geben: Vorbereiten, Ansammeln, Extrahieren und Selektieren.

Platziere leitende Ideen auf der «Road Map»

Auf der sogenannten «Road Map» kommt die ganze Innovation zusammen (das «Big Picture»): Was passiert jetzt, was danach und was musst du dabei alles beachten?

Verbessere deine Innovationskultur

Frage dich immer: «Was ist unser Zweck?» und kümmere dich um dein Team, um deine Innovationskultur ständig zu verbessern.

Wichtig: Die Arbeit an Innovationen ist dann erfolgreich, wenn du alle sechs Kategorien beachtest, dir aber bewusst bist, bei welchen Kategorien du besonders Zeit und Energie investieren solltest. Auf der Webseite von BrainStore findest du die aufgeschlüsselte DNA von Innovation.

Text: BrainStore/nm

Bild: Colourbox.de

Kommentare (0)


Add a Comment




Kommentar hinzufügen:



`

Empfohlene Artikel

Behind the Scenes

Fakten-Check bei SRF

Für die Fachteams der SRF-Abteilung «Dokumentation und Archive» sind Fakten das Daily Business.

Behind the Scenes

«Öpis mit Medie» goes Festivalsommer – die Bilder

Wir haben die schönsten Momente vom «Öpis mit Medie» am Open Air Gampel 2017 für dich festgehalten. Viel Spass!

Behind the Scenes

Praktikanten-Vlog #2: Wie mache ich Fernsehen mit dem iPhone? Wie war das Wetter? Und wie glaubwürdig sind Instagram Influencer?

Behind the Scenes

Das war die «G&G voll fresh reloaded»-Intensivwoche

Während einer Woche haben sie moderiert, gefilmt und vor allem eins: sehr viel gelernt. Die 10 «G&G voll fresh reloaded»-Casting-Gewinnerinnen und -gewinner. Ihre Intensivwoche in 5 Zahlen und 5 Bildern.

Behind the Scenes

Backstage am Jazz Festival Willisau

Seit über 40 Jahren ist das Jazz Festival Willisau der Anlass für Jazzliebhaberinnen und -liebhaber. Die SRG Luzern nimmt dich auf eine Tour hinter die Kulissen mit. Jetzt anmelden.

Behind the Scenes

Pascales Praktikanten Vlog

An was arbeite ich den lieben langen Tag? Welchen Themen gehen wir auf SRG Insider nach und was erlebe ich während meinem Praktikum? All das erzähle ich dir einmal im Monat in meinem Praktikanten Vlog.

Behind the Scenes

Mit auf Dreh bei «Michel muss mal»

Was geht wohl hinter den Kulissen von «Michel muss mal» ab? Wir haben Michel Birri und seine Entourage in den Garten der Schweizer Sprinterin Mujinga Kamundji begleitet.

Behind the Scenes

«Öpis mit Medie»: Was macht ein/e Radiomoderator/in?

Wie bereitet sich Moderator Michel Birri auf seine Sendung vor und welche Anforderungen müssen Moderatoren für Radio SRF 3 mitbringen? Das und vieles mehr haben wir an unserem «Öpis mit Medie» in Erfahrung gebracht.