Programmtipps

SRF-Podcast: «Dann kam Corona»

Was für eine wilde Fahrt ist 2020 bitte? Vor ungefähr einem halben Jahr hat SRF das erste Mal eine Radionachricht zum neuartigen Coronavirus gesendet. Damals war noch die Rede von einer Epidemie in China – ein paar Wochen später wurde es zu einer Pandemie und schwappte auch in die Schweiz über. Der SRF-Podcast «Dann kam Corona» behandelt in drei Folgen die wichtigsten Kernfragen rund um das Thema.

Jap, das Corona-Thema ist noch nicht vorbei. Auch wenn wir uns es alle sehr wünschen würden. Geht es dir auch manchmal so, dass du dich fragst, wie es eigentlich zu dieser weltweiten Pandemie kommen konnte? Waren wir hier in der Schweiz gut genug vorbereitet auf ein solches Szenario? Und welchen Preis werden wir für den Shutdown bezahlen?

All diese Fragen haben sich auch Moderatorin Eliane Leiser und Wissenschaftsjournalistin Katrin Zöfel gestellt und sind auf die Suche nach Antworten gegangen. Im Podcast «Dann kam Corona» besprechen sie in drei Folgen all das, was sie herausgefunden haben.


Folge 1: Die Uhr tickt

Die Welt schien in gewohnten Bahnen zu laufen, an jenem 31. Dezember 2019. Dann kam Corona und machte 2020 zu einem Jahr, wie keines davor.

Die ersten Nachrichten aus China über die «mysteriöse Lungenkrankheit» kamen an Silvester. Es vergingen fast zwei Monate, bis die Schweiz erste Schutzmassnahmen gegen das Coronavirus verkündete. Haben Wissenschaft und Politik wertvolle Zeit vertrödelt bei der Abwehr des Virus?


Folge 2: Der Knall

Am 25. Februar 2020 beginnt für die Schweiz der grosse Corona-Test. Der allererste Krankheitsfall wird vermeldet. Neun Tage später: Der erste Corona-Tote. Schon bald zeigt sich: Auf so eine grosse Herausforderung war das Land nicht gut genug vorbereitet.

Vom Nichtstun ging es ziemlich schnell in den Shutdown. War die Schweiz gut genug auf die Pandemie vorbereitet? Und wie hätte sich der Shutdown verhindern lassen?


Folge 3: Der Preis

«Das ist ein Marathon, kein Sprint»: Mit diesen Worten bereitete Gesundheitsminister Alain Berset die Schweiz auf den Corona-Lockdown vor.

Die Abwehrmassnahmen gegen das Coronavirus forderten einen hohen wirtschaftlichen Preis. Doch war dieser angemessen? Ausserdem wagen Eliane und Karin einen vorsichtigen Blick nach vorne und erklären, was sich in den nächsten Wochen und Monaten in Sachen Corona noch zutragen könnte.

Was war für dich der Corona-Moment, der dir am meisten in Erinnerung geblieben ist? Schicke der Redaktion eine Sprachnachricht auf 079 859 87 57 oder schreibe eine Email an hotspot@srf.ch.


Übrigens: Hast du bereits «Die raffinierte Lüge» gebingt? Falls nicht, kannst du das ja noch nachholen. Diese gehört ebenfalls zum Podcastfeed «Hotspot», dem neuen Zuhause für Audioserien von SRF, lanciert von Chefredaktion Radio und SRF News.


Text: SRF
Bild: SRF

Tags: Audio hotspot lockdown podcast srfnews

Kommentare

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Danke für deinen Kommentar. Dein Kommentar wird moderiert und erscheint hier, sobald er freigeben wird.
Bei Freischaltung erhälst du ein Email auf {author_email}.