Programmtipps

«Zwei am Morge»: Die neue Staffel

Unsere Lieblings-YouTuber sind zurück auf dem Screen. Die Jungs von «Zwei am Morge» siehst du ab sofort nicht nur auf YouTube, sondern jeweils auch am Freitagabend auf SRF zwei. Und mit dem fixen Sendeplatz im Fernsehen haben Julian, Ramin und Robin auch gleich mehr Sendezeit klargemacht. Du kannst jetzt also doppelt so lange dran bleiben!

Julian und Ramin sitzen am Tisch und sind über ihre Kaffeetassen gebückt

Aus der YouTube-Morgenshow wird eine TV-Late Night Show. Also nicht ganz. Denn eigentlich bleibt die Youtube-Morgenshow bestehen, geht aber neue Wege. Nach dem erfolgreichen Einstieg ins lineare TV-Programm Ende letzten Jahres bekommt «Zwei am Morge» ab dem 28. Februar 2020 eine fixe Heimat im Fernsehprogramm von SRF zwei. Die Sendung ist neu mit einer Laufzeit von rund 20 Minuten doppelt so lange und erhält einen «Late Night»-Charakter.

Zieh dir jetzt die neuen Folgen rein!


TikTok-Virus zieht über die Schweiz

«Zwei am Morge» haben jetzt imfall auch TikTok. Sie sind damit das erste SRF-Format, das auf der Social-Media-Plattform TikTok aktiv ist. Wer den TikTok-Virus in die Schweiz gebracht hat, erfährst du übrigens in dieser Folge.


Bei Roger Federer zuhause Tennis spielen

Auf ihre unzähligen Anfragen hat Roger Federer bislang nicht reagiert. Verständlich, als kleine Show, wie «Zwei am Morge» es sind, reicht eine gewöhnliche Einladung nicht aus, um seine volle Aufmerksamkeit zu erlangen. Vielleicht ändert sich das, wenn sie bei ihm zuhause den «Match for Federer» veranstalten.


Coronavirus: Hamsterkäufe existieren nicht!

Das Coronavirus (COVID-19) ist in der Schweiz angekommen. In der Bevölkerung breitet sich Unbehagen aus. Man spricht von Hamsterkäufen, die aus Angst vor einem Zusammenbruch der Infrastruktur unseres Landes getätigt werden. «Zwei am Morge»-Reporter Robin Kritisch ist genau diesen Hamsterkäufen nachgegangen.


Zoë Pastelle zeigt ihr verborgenes Talent

Zoë Pastelle hat viele Talente. Regelmässig zeigt sie uns diese auf Social Media in ihrem Alltag als Schauspielerin, Moderatorin und Content Creator. Eine grosse Begabung hat sie uns aber bis heute vorenthalten. Beim «Zwei am Morge»-Format «Das versteckte Talent» traut sie sich erstmals, ihr Können öffentlich aufzuführen.


Je suis #Seifenbosch

Vergiss alles, was dir Julian und Ramin letzte Woche erzählt haben. Neu begrüsst man sich wie ein waschechter #Seifenbosch – Julian und Ramin machen es vor. Wash your hands, kids! Je suis #Seifenbosch.


Langlauf-Halbmarathon ohne Training – geht das?

Einst so sportlich, hat sich Julian in den vergangenen Monaten einen regelrechten Fettbauch angefressen. Ramin will dem ein Ende setzen und hat Julian deshalb am Engadiner Skimarathon angemeldet. Dass Juls nicht Langlaufen kann, ist ihm egal – genauso wie die Absage des Events wegen des Coronavirus.


Wir machen Homeoffice

Die Ansage war klar. Stay the f*ck home! Und diese dringende Empfehlung des Bundesrates befolgen Julian und Ramin auch. Während dieser Sendung machen sie Homeoffice! Wie das zum Beispiel bei einem Piloten oder einem Fussballer aussieht, wird in dieser Sendung ebenfalls gezeigt.


Pimp My Scooter: E-Trottinett Jahrgang 2017

Ahmet hat sich einen 2017er-E-Scooter gekauft, um stylish zu seinen Comedy-Auftritten zu cruisen. Das E-Trotti ist allerdings an vielen Stellen kaputt und treibt Ahmed buchstäblich Schweissflecken unter die Arme. Ein ganz klarer Fall für die Crew von Pimp My Scooter!


Wie man trotz Coronavirus Party macht

Auch diese Woche blieben Julian und Ramin zuhause wie vorgeschrieben. Doch sie wissen jetzt, wie man die eigenen vier Wände optimal nutzt und trotz Coronavirus Party macht – zum Beispiel auf dem eigenen Balkon!


CSI: Alarmstufe Braun – der Schweizer Bünzli-Krimi

Am Arbeitsplatz der YouTube-Show «Zwei am Morge» wird das Mitarbeiter-WC völlig verdreckt aufgefunden. Die Toilettenpapierrolle war zudem bei der Inspektion des Tatorts falsch herum aufgehängt. Ein klarer Fall für CSI: Alarmstufe Braun, den Schweizer Bünzli-Krimi.


Wir drehen langsam durch: Hunde-Soap

Die Quarantäne hittet Julian und Ramin übel – sie drehen langsam aber sicher durch, du wahrscheinlich ebenfalls. ABER gemeinsam mit den beiden von «Zwei am Morge» stehen wir das gemeinsam durch! Dafür sorgen sie mit der nötigen Unterhaltung. Denn falls du dich gefragt hast, wie wohl eine Schweizer Hunde-Soap aussehen würde – haben sie Antwort.


Bleiben Sie zuhause (feat. Bundesrat)

Bleiben Sie zuhause (feat. Bundesrat) mit Alain Berset und Simonetta Sommaruga out now! Dieser Track besteht ausschliesslich aus den Klängen eines Wasserhahns sowie zwei Pressekonferenzen des Bundesrats und Videos der 2AM-Community.


Kein Bock mehr auf Corona: «Zwei am Morge» reist in die 80er

Julian und Ramin haben genug vom Jahr 2020. Zum Glück ist Julian in seiner Freizeit en chline Erfindo und hat K.I.T.T. (Knight Industries Two Thousand) gebaut. Das sprechende Super-Gefährt lässt sie direkt in die 80er-Jahre zurück katapultieren. Steigt ein, Brosies und Sistas!


Reise mit K.I.T.T. von 1989 ins 2021

Julians Erfindung hat tatsächlich funktioniert! Doch hat er sich nicht überlegt, wie wir wieder zurückkommen. Merci Juls, merci. Zumindest können wir ein wenig Archiv-Unterhaltung geniessen – und den Gameboy gibt es ja auch noch!


Ferien 2020: Sieht der Urlaub dieses Jahr so aus?

Der Urlaub dieses Jahr kann kommen! 2AM-Tours hat für die Ferienplanung 2020 ein besonderer Leckerbissen für dich. Eine Traumreise nach Palma del Balcona – mit luxuriösem Aufenthalt im Casa Resort mit Vollpension!


Balkon-Rave für euch zuhause

Julian, Ramin und Co. finden, ihr, die euch im Moment so gut an die Massnahmen des Bundesrats haltet, haben eine Belohnung verdient. Und was bereitet ihnen gerade mehr Freude, als eine gute Stimmung zuhause? Dreh auf und rave mit!


Quarantäne: Erwartung vs. Realität

Hast du dir während der Quarantäne-Zeit auch so viel vorgenommen? Mehr Sport zu machen, vielleicht? Oder endlich mal rechtzeitig die Steuererklärung einzureichen? Und – hast du es durchgezogen? Eben. Denn die Quarantäne unterscheidet sich etwas in der Realität zur Erwartung.


Home-Olympiadé 2020 – Die offiziellen Heimspiele

So bringst du die Home-Olympiadé 2020 zu dir nach Hause – das sind alle Disziplinen!


Einkaufen im Gartencenter: «Zwei am Morge» waren die Ersten!

Ramin und Robin konnten die Wiedereröffnung der Gartencenter vergangenen Montag kaum erwarten! Um sicherzugehen, dass sie sich als Erste der Schweiz mit Torferde, Primeli, Geranien und Mini-Zitronenbäumen eindecken können, haben sie sich dazu entschlossen, vor dem Gartencenter zu übernachten.


Ohne Kochkenntnisse: Wer gewinnt Anfänger-Kochduell?

Eines von vielen Dingen, die Julian und Ramin nicht können, ist Kochen. Wir finden: genau die richtigen Voraussetzungen für ein ordentliches Kochduell. Wenn ihr euch also in eurer Quarantäne-Zeit noch ein wenig inspirieren lassen möchtet, in welche Richtung sich deine Koch-Skills nicht entwickeln sollten, dann schaut gut zu!


ÖV während Corona: Schwarzfahrer am Limit

Langsam tasten wir uns wieder an einen normalen Alltag heran. Eine grosse Umstellung nach dem Corona-Lockdown sind auch die Billettkontrollen im ÖV, welche nun nach einer längeren Pause wieder vermehrt durchgeführt werden. Julian und Ramin fragen sich, wie die chronischen Schwarzfahrerinnen und Schwarzfahrer auf die Kontrollen reagieren. Werden Kontrolleure noch ernst genommen?


WG zum Glück – Die Sitcom von «Zwei am Morge»

Die Charaktere der drei Bewohner der WG zum Glück könnten unterschiedlicher nicht sein. Doch irgendwie funktioniert das Leben unter einem Dach mit dem Möchtegern-Buddha, einem Ober-Macho und der immer nervösen Nicht-Haarpracht. Langweilig wird es ihnen jedenfalls nie. Ach ja. Und einen Hund haben sie auch noch.


Wenn der Homo-Quarantänus die Wohnung verlässt

Nach dem Lockdown traut sich der Homo-Quarantänus langsam aber sicher wieder aus der heimatlichen Wohnung auf die Strasse. Nach den vielen Wochen in den eigenen vier Wänden muss der Jungmensch aber erst wieder lernen, wie man sich richtig für die Aussenwelt vorbereitet.


The Voice of Hooligan: Wie Fanlieder wirklich entstehen

«Zwei am Morge» zeigt in einem eindrücklichen SRF DOK die Entstehung eines Kurvenliedes am Beispiel von Ramin und Köbi. Die zwei hart gesottenen Kurvengänger des FC Winterthur nehmen bei der neusten Ausgabe von «The Voice of Hooligan» teil.


Verschwörer-Dating zu Coronazeiten

René (42) aus Mettmenstetten ist Verschwörungstheoretiker aus Leidenschaft. Alternative Fakten sind sein Lebensinhalt. Der ewige Single ist schon lange auf der Suche nach der richtigen Frau an seiner Seite. Bei «Verschwörer, ledig, sucht...» möchte er nun endlich sein Herz verschenken.


Wenn Memes dein Real Life übernehmen

Dank Instagram, 9GAG und Co. kleben Julians Augen an dessen Handy – über 8 Stunden täglich! Kein Wunder, bekommt er langsam aber sicher Schwierigkeiten, die Meme-Welt vom Real Life zu unterscheiden. So wird Julians Alltag zum Albtraum. Zum Beispiel beim Einkaufen.


Ausstrahlung: «Zwei am Morge» ist neu jeden Freitag direkt nach «sportaktuell» auf SRF zwei zu sehen. Auf YouTube erscheinen die neuen Folgen jeweils am Freitagmorgen und Sonntagabend.


Wir haben Julian, Ramin und Robin übrigens vor einiger Zeit bei der Aufzeichnung ihrer allerersten Sendung aus dem neuen Studio besucht. Du hast das «Behind the Scenes»-Video noch nicht gesehen? Dann wirds höchste Zeit!


Text: SRG Insider/SRF
Bild: SRF

Tags: srfvirus srfzwei tiktok youtube ZweiamMorge

Kommentare

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Danke für deinen Kommentar. Dein Kommentar wird moderiert und erscheint hier, sobald er freigeben wird.
Bei Freischaltung erhälst du ein Email auf {author_email}.