Service public

Praktikum oder Stage bei SRF?

Bei SRF hast du die Möglickeit ein Praktikum oder einen zweijährigen Stage zu absolvieren. Hier erfährst du alles, was du zu den Ausbildungsplätzen wissen musst und wie du dich bewerben kannst.

Praktikum

Das SRF-Redaktionspraktikum bei Radio, Fernsehen oder Online richtet sich an Interessentinnen und Interessenten mit Berufsmatura oder Matura, die sich in einer journalistischen Ausbildung befinden oder bereits erste journalistische Erfahrungen gesammelt haben. Bevorzugt werden Absolventinnen und Absolventen, die bereits einen Radio- oder Videogrundkurs besucht haben (z.B. am MAZ oder im Rahmen ihres Studiums). Durch das Praktikum soll ein Eindruck der Tätigkeit in der Redaktion gewonnen werden.

Praktikumsstellen werden laufend ausgeschrieben. Auf dem Stellenportal von SRF findest du die Details zum Bewerbungsprozess.

Stage

Der Journalistische Stage bei SRF dauert zwei Jahre und bietet dir neben einer crossmedialen Grundausbildung, praktisches Arbeiten auf einer etablierten Redaktion. Übrigens: Zu ehemaligen «Stagis» gehören viele bekannte SRF-Gesichter wie Katharina Locher, Paddy Kälin, Patrizia Laeri, Jonas Projer und Arthur Honegger.

Voraussetzungen:

  • Mindestens 24 Jahre Lebenserfahrung
  • Internationaler Hintergrund und kulturelle Vielfalt erwünscht
  • Ausgeprägte Sprachkompetenz und technische Affinität
  • Fundiertes Spezialwissen in einem Fachbereich: Naturwissenschaften, Medizin, Mathematik, (Wirtschafts-)Informatik, Data Science, Orientalistik (Arabistik), Sinologie und Regie (Für den Lehrgang 2019-21 werden Bewerbende mit spezifischem Fachwissen aus diesen Bereichen bevorzugt)

Alle wichtigen Infos zum Bewerbungsablauf, gibt's im Leitfaden zu den Stages von SRF.

Die Stage-Plätze für den Lehrgang 2019 - 2021 sind seit dem 15. August 2018 online. Du kannst dich noch bis zum 11. September auf via Stellenausschreibung von SRF bewerben.

Quelle: SRF (Update 15.08.2018)
Bild: Andrea Monica Hug

Tags: ausbildung jobs praktikum srf stage

Kommentare

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Danke für deinen Kommentar. Dein Kommentar wird moderiert und erscheint hier, sobald er freigeben wird.
Bei Freischaltung erhälst du ein Email auf {author_email}.