Programmtipps

«Lealität»: Der queere Talk von «G&G»

Berührende, bedeutende und auch richtig krasse Coming-out-Geschichten gibt's so einige. Doch nur selten finden diese auch den Weg in die Medien. Bei der Talkserie «Lealität» von «Gesichter & Geschichten» trifft sich die offen lesbische Redaktorin Léa Spirig drum jeden Monat mit einer Person aus dem öffentlichen Leben zum queeren Talk.

Redaktorin Léa Spirig und Basketballspieler Marco Lehmann auf einem Basketballplatz

Egal ob schwul, lesbisch, bisexuell, nonbinär, transsexuell, intersexuell oder asexuell: In der neuen Talk-Serie von «G&G – Gesichter und Geschichten» spricht Gastgeberin Léa Spirig mit queeren Menschen über ihre Comingouts, die Vorurteile, denen sie begegnen, die Widerstände und die persönlichen Erfahrungen. Und das ist wichtig. Denn auch heute noch wirft ein Comingout einer queeren Person hohe Wellen.


Basketballspieler Marco Lehmann

Los geht's mit dem Basketballspieler Marco Lehmann. Er ist der erste aktive Mannschafts-Spitzensportler, der sich in der Schweiz geoutet hat. In «Lealität» verrät er, warum es auch heute noch schwierig ist, als Sportler schwul zu sein und wie das Coming-out für ihn war.


Eishockeyspielerin Fabienne Peter

Fabienne Peter ist die erste geoutete Trans-Eishockeyspielerin der Schweiz. Im Gespräch mit Léa erzählt sie, wie ihre Familie die Transition aufgenommen hat und wieso die Transfrau an die Öffentlichkeit gegangen ist.


Pfarrerin Priscilla Schwendimann

Mit Priscilla Schwendimann bekommt die LGBTQ-Community in Zürich erstmals eine Pfarrperson. Bei «Lealität» spricht die junge reformierte Pfarrerin über ihr schwieriges Coming-out und erklärt, warum queere Menschen eine eigene Ansprechperson aus der Kirche brauchen.


Comedian Michael Elsener

«Das ist kein Comingout», so der Titel eines Videos, das Michael Elsener kürzlich auf YouTube veröffentlicht hat. In der aktuellen Folge «Lealität» spricht der Komiker zum ersten Mal über das Video und warum es für ihn nicht Das eine Coming-out gibt.


Bist du gwundrig, wie die Idee für die Talkrubrik überhaupt entstanden ist oder wie Léa sich auf die Talks vorbereitet? Wir haben für dich nachgefragt und die Antworten darauf gibt's hier.


Text: SRG Insider
Bild: SRF

Tags: lgbtq programmtipp srfgesichterundgeschichten talkformat

Kommentare

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Danke für deinen Kommentar. Dein Kommentar wird moderiert und erscheint hier, sobald er freigeben wird.
Bei Freischaltung erhälst du ein Email auf {author_email}.