Programmtipps

Deine Advents-Watchlist auf Play Suisse!

Adventszeit ist Bingewatch-Zeit! Und spannende Filme, Serien und Dokumentationen für einen Streamingmarathon gibt's auf Play Suisse ja zur Genüge. Damit du ohne grossangelegte Suchaktion gleich loslegen kannst, verraten dir verschiedene Gspändli aus dem SRG-Universum, was unbedingt auf deine Watchlist sollte. Vom 1. bis 24. Dezember 2020 öffnen wir jeden Tag ein Türchen, hinter dem sich ein nicer Tipp für dich verbirgt.

1. Türchen: Heimatland

Ann Mayer hat es beim Schweizer Film «Heimatland» auf Play Suisse voll den Ärmel reingezogen. Wieso, weshalb, warum? Das erfährst du im Video! Welche Filme und Serien sich Ann sonst noch so reinzieht, erzählt sie dir übrigens jede Woche im Podcast «Skip or Watch» von SRF Virus.


2. Türchen: Die Geheimnisse des Geschmacks

Tobias Müller hat für dich im Archiv gewühlt und eine seiner liebsten «Einstein»-Folgen für dich ausgegraben, die auch auf Play Suisse zu finden ist. Womit Tobias neben Weihnachtsguetzli sonst noch so experimentiert, siehst du jeweils am Donnerstagabend auf SRF 1.


3. Türchen: Frieden

Joana Mauch hat es schon getan: Die Dramaserie «Frieden» auf Play Suisse durchgebingt. Und sie findet: Die sechs Folgen müssen unbedingt auch auf deine Watchlist. Spannende Geschichten gibt's übrigens auch bei den SRF Kinder-News, wo Joana regelmässig vor der Kamera zu sehen ist.


4. Türchen: Ich schenke dir den Mond

Oceana Galmarini hat es ein Dokumentarfilm mit dem rätoromanischen Originaltitel «Jau ta dun la glina» besonders angetan. Auf Play Suisse findest du den Film unter dem Namen «Ich schenke dir den Mond». Ein paar rätoromanische Begriffe droppt Oceana imfall ab und zu auch bei «Schweiz aktuell».


5. Türchen: Seitentriebe

Marina Fischer hat einen Tipp für dich parat, mit welchem du auch beim Haushalten für bizzli Abwechslung sorgst: Die SRF-Serie «Seitentriebe». Womit sich Marina neben Pärlikram sonst noch so beschäftigt, hörst du bei SRF Virus oder im Insta-Format «TGIF».


6. Türchen: Die Parkhausmörderin

Luca Carecci hat ein Guilty Pleasure: «True Crime»-Geschichten! Bei der Suche nach einer spannenden Dokumentation ist er natürlich auf Play Suisse fündig geworden: «Die Parkhausmörderin» hat ihn total in den Bann gezogen. Noch mehr Inputs von Luca gibt’s übrigens bei Radio SRF 3 zu hören


7. Türchen: Akte Grüninger

Giulia Lötscher findet «Akte Grüninger» einen der besten historischen Spielfilme, den die Streamingplattform Play Suisse zu bieten hat. Hinter dem Plot steckt nämlich mehr als ein Fünkchen Wahrheit. Was Giulia in ihrem Alltag sonst noch so entdeckt, hörst du jeweils bei SRF Virus und SRF Zambo.


8. Türchen: War der erste Mensch ein Europäer?

Raphael Labhart hat sich auf Play Suisse schlau gemacht und dort eine «Einstein»-Folge über eine Reihe archäologischer Funde ausgegraben. Noch mehr schlaue Dinge erzählt dir Raphi imfall in der Erklärreihe «Clip und Klar!» und in den SRF Kinder-News.


9. Türchen: Cellule de Crise

Mani Neubacher ist Serienkenner durch und durch. Noch bevor die Serien nämlich auf Play Suisse erscheinen, hat Mani die schon mal durchgebingt. Erst gerade hat er sich auch «Cellule de Crise» gegeben und empfiehlt dir die erste Staffel wärmstens weiter. Noch mehr Tipps von ihm gibt's bei SRF 3.


10. Türchen: Blindflug

Angela Haas hat einen ihrer «DOK»-Favorites auf Play Suisse wiederentdeckt: Falls du «Blindflug» noch nicht gesehen hast, dann ist es höchste Zeit, das gleich jetzt nachzuholen. Ein paar weitere Entdeckungen von Angela gibt's übrigens auch bei SRF Zambo zu hören.


11. Türchen: Wilder

Jan Gross freut sich schon voll auf die dritte Staffel von «Wilder», die im Januar 2021 erscheint. Zur Einstimmung darauf, hat er sich die ersten beiden Staffeln auf Play Suisse grad nochmals reingezogen. Was Jans Interesse sonst noch so weckt, hörst du in der Hintergrundsendung «Kompass» auf SRF Virus.


12. Türchen: Westschweizer Serien

Kathrin Hönegger war in den letzten Wochen ziemlich fleissig auf Play Suisse unterwegs: Was für sie neben spannenden Serien wie «Helvetica» oder «Quartier des banques» sonst noch zu einem Streamingmarathon gehört, erklärt sie dir im Video. Einigen Phänomenen rund um unser Verhalten geht sie übrigens auch bei «Einstein» nach.


13. Türchen: Metta da fein

Livio Chistell hat die rätoromanische Serie «Metta da fein» für RTR hinter den Kulissen bizzli begleitet und weiss darum genau, worum es bei dieser sagenumworbenen Geschichte geht. Wenn Livio nicht gerade «Making-ofs» produziert, ist er übrigens immer mal wieder in der TV-Sendung «Telesguard» zu sehen.


14. Türchen: Bis dass der Tod euch scheidet

Katharina Locher hatte ihre Bingewatch-Premiere auf Play Suisse mit der Doku-Fiction «Es geschah am... Bis dass der Tod euch scheidet». Und auch bei «Schweiz aktuell» hat sie diesen Monat übrigens ein erstes Mal – die Sendung hat nämlich einen visuellen Neuanstrich gekriegt.


15. Türchen: Clay Regazzoni – Leben am Limit

Julian Thorner war nicht einfach mal nur gschnäll auf Play Suisse unterwegs, sondern hat sich gleich einen ganzen Dokumentarfilm gegönnt. Über den ehemaligen Rennfahrer Clay Regazzoni und dessen Leidenschaft für schnelle Autos. Was Julian sonst noch so im Internet findet, darüber hält er dich bei Radio SRF 3 auf dem Laufenden.


16. Türchen: Mein Leben als Zucchini

Olivia Röllin hat sich in ein paar Knetfiguren auf Play Suisse verguckt. Weshalb sie den Animationsfilm «Mein Leben als Zucchini» so gerne mag, erfährst du im Video. Was Olivia übrigens auch total faszinierend findet, ist das Thema Religion – welches sie in den «Sternstunden» in seiner ganzen Breite erörtert.


17. Türchen: Konzertreihe 8x15

Elias Tsoutsaios vermisst Livekonzerte gerade bizzli fest und holt sich drum mit «8x15» auf Play Suisse etwas musikalisches Speed-Dating in die Stube. Er soundet aber nicht nur zuhause hart ab, sondern ist jeweils auch als Moderator beim rätoromanischen Radio RTR am Drücker.


18. Türchen: Weglaufen geht nicht

Anna Zöllig hat auf Play Suisse einen Spielfilm wiederentdeckt, den sie vor zwei Jahren mal im Fernsehen geguckt hat. Und weil sie das Drama damals mega fest berührt hat, möchte sie «Weglaufen geht nicht» auch dir ans Herz legen. Womit Anna bei den Kiddies Herzklopfen auslöst, siehst du übrigens in den neuen Folgen von «Anna erfüllt Wünsche».


19. Türchen: Cronofobia

Luca Bruno hat sich so ziemlich alles reingezogen, was der Schweizer Film- und Serienmarkt gerade zu bieten hat. Der Thriller «Cronofobia» auf Play Suisse ist für ihn imfall ein absolutes Must-See. Welchen Augen- und Ohrenschmaus er sonst noch so entdeckt hat, verrät er dir jede Woche im Podcast «Skip or Watch» und in der Sendung «Sounds!».


20. Türchen: Advent, Advent

Nicole Glaus hat sich zuhause vor dem Fernseher mit der Krimiparodie «Advent, Advent» bizzli in Vorweihnachtsstimmung gebracht. Alle vier Folgen kannst du jetzt übrigens auf Play Suisse streamen. Wann du dich ohne schlechtes Gewissen vor die FIimmerkiste fläzen kannst, weils draussen sowieso grüsig ist, erfährst du von Nicole jeweils bei SRF Meteo.


21. Türchen: Die Standesbeamtin

Michel Birri hat sich die Schweizer Komödie «Die Standesbeamtin» vor bizzli mehr als 10 Jahren auf Grossleinwand im Kino gegönnt. Wenn du den Spielfilm damals verpasst hast, dann schnapp dir jetzt eine Tüte Popcorn, eine Packung Nastüechli und klick dich auf Play Suisse rein! Noch mehr von Michel gibt's bei SRF 3 zu hören und bei den SRF Kinder-News zu sehen.


22. Türchen: Nr. 47

Lena Oppong hat schon alle Folgen von «Nr. 47» reingesuchtet. Jetzt ist ihre Schweizer Lieblingsserie in voller Länge auch auf Play Suisse zu finden. Noch mehr spannenden Content gibt's übrigens in der Reportage-Reihe «Unzipped» von SRF Virus, wo Lena hautnah gesellschaftliche Konflikte miterlebt.


23. Türchen: Der Bestatter

Stefan Büsser mag die Schweizer Krimiserie «Der Bestatter» voll gerne. Viel mehr brauchen wir dazu wohl gar nicht zu sagen. Oder doch: Du kannst jetzt alle Staffeln auf Play Suisse bingen! Noch mehr unterhaltsame Inhalte liefert dir Büssi übrigens im Comedy-Podcast «Quotenmänner» oder auf den Kanälen von SRF 3.


24. Türchen: Konzertreihe #ZämeStah

Hana Gadze steht mega auf Schweizer Mucke und genau darum hat sie so fest Freude an der Konzertreihe «Zäme stah» auf Play Suisse. Da gibt's nämlich exklusive Einblicke in das vielseitige Schaffen von Schweizer Acts. Noch mehr heimische Musik legt sie dir bei «SRF 3 punkt CH» ans Herz und ins Ohr.


Weitere Tipps gibt's bis zum 24. Dezember 2020 täglich auf unserem Facebook-, Instagram- und TikTok-Kanal. Schau mal rein!


Text: SRG Insider
Bild: SRG Insider

Tags: playsuisse programmtipp

Kommentare

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Danke für deinen Kommentar. Dein Kommentar wird moderiert und erscheint hier, sobald er freigeben wird.
Bei Freischaltung erhälst du ein Email auf {author_email}.