Programmtipps

«Input»: Wie fühlt sich Sterben an?

Über das Leben nach dem Tod wissen wir eigentlich nichts. Doch es gibt Menschen, die eine sogenannte Nahtoderfahrung gemacht haben und dadurch dem Tod, wie das Wort schon sagt, sehr sehr nahe gekommen sind. Die SRF 3 Hintergrundsendung «Input» ist genau diesem Thema nachgegangen.

Tunnel mit Lichtmalerei: Fragezeichen in Box

Bevor wir dir hier schildern, was dich in dieser «Input»-Sendung alles erwartet, ein kurzer Hinweis: Es wird über den Tod, das Sterben und vor allem das «Fast-Sterben» gesprochen. Wenn du also sensibel auf diese Themen reagieren solltest, empfehlen wir dir eine weniger schwerfällige «Input»-Folge.

Der Blick ins Jenseits

Was passiert da, an der Schwelle zwischen Leben und Tod? Ist da wirklich dieses Licht am Ende vom Tunnel? Es gibt Menschen, die in lebensbedrohenden Situationen dem Sterben sehr nahe kamen. Passiert das, spricht man von einer Nahtoderfahrung. Eine, die genau ein solche Erfahrung erlebt hat, ist Manuela Fazzi. Sie war 19 Jahre alt, als die Ärzte bei einem vermeintlichen Routineeingriff plötzlich um ihr Leben kämpften.

Ich wurde zu Licht und das war verbunden mit einem wahnsinnig schönen Gefühl, das ich in Worten nicht beschreiben kann.

Manuela Fazzi

Eine ausserkörperliche Erfahrung

Viele Menschen, die wiederbelebt wurden, sprechen von ausserkörperlichen Erfahrungen, Licht und Dunkelheit, Begegnungen mit Menschen, die bereits verstorben sind. Nahtoderfahrungen sind nur schwer zu begreifen und auch die Forschung zu diesem Thema, steht noch in ihrern Kinderschuehen.

SRF-Redaktorin Sabine Meyer ist in dieser «Input»-Folge den grossen Fragen rund um das Phänomen Nahtoderlebnis nachgegangen. Zu Wort kommen neben Manuela Fazzi auch Michèle Bögli und Nicole Zügglig – beides Menschen, die dem Tod von der Schippe spragen. Aus medizinischer Sicht spricht der Hausarzt Reto Eberhard Rast.


Hör dir hier die komplette Sendung an:


Die Hintergrundsendung «Input» beleuchtet alles, was dich beschäftigt, bewegt oder berührt. Du kannst «Input» jeden Sonntag, von 20 bis 21 Uhr, live auf Radio SRF 3 hören.


Text: SRF/SRG Insider
Bild: Emily Morter/unsplash

Tags: input programmtipp radiosrf3

Kommentare

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Danke für deinen Kommentar. Dein Kommentar wird moderiert und erscheint hier, sobald er freigeben wird.
Bei Freischaltung erhälst du ein Email auf {author_email}.