Programmtipps

«Ärzte VS Internet»: Die zweite Staffel

Du hast ein Wehwehchen, das dich immer mal wieder begleitet? Dann hast du bestimmt schon mal die Symptome gegoogelt, bevor du einen Arzt konsultiert hast. Ob gut oder nicht, so machen es auch ganz viele andere Leidensgenossen. Die siebenteilige Sommerserie «Ärzte VS Internet – mit Dr. med. Fabian Unteregger» auf SRF 1 reflektiert dieses Gesellschaftsphänomen spielerisch.

Let me google that for you

Wenn es irgendwo zwickt, liegt es heutzutage nahe, seine Beschwerden zu googeln. Wenige Klicks liefern Erkenntnisse, die manchmal stimmen und teilweise nicht. Genau das testet «Ärzte VS Internet». Wie gut ist Dr. Google wirklich? Was denken Ärzte darüber, und wie schlagen sie sich ausschliesslich mit ihrer Erfahrung gegen Personen ohne Medizinstudium, dafür aber mit Internetzugang? Wer kann die richtige Diagnose stellen: Das Ärzteteam mit seiner Erfahrung oder die Durchschnittsbürger mit dem Internet?

Der Doktor ohne Patienten

Fabian Unteregger, selbst ausgebildeter Arzt, moderiert das Diagnose-Duell und bringt sein Wissen und seine Erfahrung mit ein. Und ja, auch er hat schon Symptome gegoogelt. Auf welchen Seiten er sich dabei so herumtreibt, haben wir bei ihm nachgefragt.

Nebst der spielerischen Komponente behandelt die Show ein aktuelles Gesundheitsthema und zeigt, wie wichtig es ist, offen über seine Symptome sprechen zu können.

Das bewährte Ärzte-Team

Das bewährte Ärzte-Team ist auch in der zweiten Staffel dabei und besteht aus erfahrenen Fachpersonen:

Dr. med. Anja Evangelisti

Die 33-Jährige ist Fachärztin für Allgemeine Innere Medizin und arbeitete als Oberärztin am Sonnenhofspital in Bern. Seit 2018 leitet sie eine neu gegründete Hausarztpraxis in Kirchberg BE.

Dr. med. Peter Vonmoos

Der Facharzt für Allgemeinmedizin leistete in seiner langjährigen medizinischen Karriere unter anderem Einsätze für die Rega und war Vertrauensarzt für eine Krankenkasse. Der 70-Jährige betrieb bis Ende April 2018 eine eigene Hausarztpraxis in Egg bei Zürich und arbeitet heute bei seiner Nachfolgerin in einem Teilzeitpensum mit.

Prof. Dr. med. Stephan Vavricka

Er ist sowohl Facharzt für Innere Medizin als auch Facharzt für Gastroenterologie und Hepatologie (Erkrankungen der Leber und der Gallenwege). Der 49-Jährige war bis 2017 Leiter der Abteilung für Magen-Darm- und Leberkrankheiten am Zürcher Stadtspital Triemli und betreibt heute eine eigene Arztpraxis in Zürich.


Die neuen Folgen

Folge 1

Als erstes Internet-Team der zweiten Staffel treten Olga Tre Rose, 43, aus Wabern, ihre Schwester Katharina Kubik, 47, aus Lengnau sowie deren Tochter Ronja, 23, aus Bern an.


Folge 2

Können medizinische Fachleute das Ärzte-Team schlagen? In dieser Folge besteht das Internet-Team aus der medizinischen Praxisassistentin Jeannette Rauber, 56, ihrer Kollegin Rita Nussbaumer, 56, sowie der Pharmaassistentin Vanessa Suter, 27.


Folge 3

In dieser Folge bekommt das Ärzte-Team familiäre Konkurrenz: Das Internet-Team bilden Maya Vonmoos, die Schwester von Dr. Peter Vonmoos, Nicholas Prinz, der Schwager von Prof. Stephan Vavricka, und Peter Bieri, der Lebenspartner von Dr. Anja Evangelisti.


Folge 4

Sie kennen sich mit Internetrecherchen bestens aus: Die Journalisten des Onlinemagazins «watson» Helene Obrist, 26, Daniel Huber, 54, und Sandro Zappella, 30, treten dieses Mal gegen das Ärzte-Team an.

Ausstrahlung: Montag, 22. Juli 2019, 20.05 Uhr, SRF 1


Das kannst du auch?

Du möchtest selbst einmal Teil der Sendung sein? Wenn du zwei Gspändli hast, die sich ebenso gerne im Internet mit medizinischen Fragen befassen und gegen Ärzte antreten möchten, kannst du dich jetzt anmelden:

Als Internet-Team anmelden

Du hast vor einiger Zeit mal selbst an einer Krankheit gelitten oder hast sogar jetzt noch Beschwerden? Du möchtest deine Geschichte offen im Fernsehen erzählen und andere Menschen mit gleichem Schicksal ermutigen? Dann bewirb dich gleich jetzt:

Als Patient/in anmelden


Alle weiteren Infos zur Sendung, zu den Ärzten sowie ein Diagnose-Quiz sind unter www.srf.ch/avi abrufbar.


Text: SRF
Titelbild: Gerry Nitsch
Bilder: SRF/Mirco Rederlechner

Tags: gesundheit programmtipp

Kommentare

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Danke für deinen Kommentar. Dein Kommentar wird moderiert und erscheint hier, sobald er freigeben wird.
Bei Freischaltung erhälst du ein Email auf {author_email}.