Meinungen

«Mein Senf»: Dreharbeiten unter Extrembedingungen

Matthias Lüscher ist selbständiger Videojournalist und bei seinen Drehs sucht er immer wieder den Kick im Extremen. Schon mehrmals hat er Dokumentarfilme unter erschwerten Bedingungen aufgenommen. Egal ob in den Schweizer Bergen oder im australischen Outback – der junge Filmemacher hat unter anderem für SRF «DOK» schon einige Strapazen auf sich genommen und das aus Leidenschaft.

Wochenlang ganz alleine in der Natur ausgesetzt und fernab jeglicher Zivilisation unterwegs zu sein, wäre für Viele undenkbar. Für den selbständigen Videojournalisten Matthias Lüscher besteht genau darin der Job. Ausgerüstet mit Kameraequipment wird er von seinen Auftraggebern, wozu auch SRF «DOK» gehört, in die Wüste oder ins verschneite Gebirge geschickt. Aber worin besteht für ihn der Kick und inwiefern unterscheiden sich diese Drehs von jenen unter normalen Bedingungen? Für SRG Insider hat Matthias eine Ausnahme gemacht und steht für einmal vor statt hinter der Kamera.

Staubtrockenes Outback vs. verschneites Gebirge

Aber wo dreht Matthias nun lieber? In der australischen Hitze oder doch irgendwo auf einer eisigen Bergspitze? «Privat bin ich lieber in den Bergen unterwegs, in der Kälte.» Dort können die Kameraakkus jedoch zum Problem werden, da die Leistungsfähigkeit bei tiefen Temperaturen ziemlich schnell abnimmt. Auch die Kameralinsen laufen bei tiefen Temperaturen eher an, die Kabel frieren ein und werden spröde. Obwohl sich Matthias selbst nicht als Strandmensch bezeichnen würde, ist für ihn klar: «Zum Drehen ist es in der Hitze definitiv angenehmer. Nicht nur für mich, sondern auch für die Technik. Das Geschehen ist in der Hitze zu einem gewissen Grad besser steuerbar.»


Du möchtest sehen, was bei einem dieser Drehs unter extremen Bedingungen herausgekommen ist? Dann schaue dir «Haute Route – Das Drama» an:


In der Rubrik «Mein Senf» lassen wir jeden Monat jemand Junges zum aktuellen Themenschwerpunkt zu Wort kommen. Alle bisher publizierten «Senf»-Artikel findest du unter: #meinsenf


Text: SRG Insider
Visual: SRG Insider
Video: Vera Gächter | Jasmin Macho
Bilder: Matthias Lüscher

Tags: dok meinsenf srfdok videodreh videojournalismus

Kommentare

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Danke für deinen Kommentar. Dein Kommentar wird moderiert und erscheint hier, sobald er freigeben wird.
Bei Freischaltung erhälst du ein Email auf {author_email}.