Behind the Scenes

«Dokumentation & Archive»: Die lustigsten Anfragen

Das Team «Dokumentation und Archive» (D+A) bei SRF hat schon allerhand erlebt. Von der Bestellung einer Torte über ein Mufflon-Blöken bis hin zum pustenden Computer ‒ es gibt kaum eine Anfrage, welche die Profis vom D+A aus der Ruhe bringt. Hier ein Best-of der skurrilsten Anfragen.

Blick zwischen den Archivregalen hindurch.

Das Team der Abteilung «Dokumentation und Archive» (D+A) bei SRF erhält pro Werktag rund 100 Anfragen aus den SRF-Redaktionen. Dass dabei ab und zu auch einmal ein Augenzwinkern erlaubt ist, wird spätestens nach den folgenden Beispielen deutlich.

Es darf gelacht werden...

Ab und an trudeln bei D+A Anfragen ein, bei denen weniger Recherchearbeit, dafür vielmehr spontane Antworten gefragt sind. Hier ein paar Kostproben:

  • Ein Anrufer fragte zu Beginn des Gesprächs: «Gell, du bist FARO*!?» (*Zur Erklärung: FARO heisst die Videodatenbank von SRF, in welcher nach Material gesucht werden kann.)
  • Eine andere Person fragte: «Kann der Kurier das (wohlgemerkt: digitale!) File ins Gebäude Nord bringen?»
  • Jemand rief einmal an und sagte: «Mein Computer pustet so laut. Könnt ihr etwas dagegen machen?»
  • Und eine externe Anruferin wollte am Desk einmal gar eine Torte bestellen und partout nicht glauben, dass sie die falsche Telefonnummer gewählt hatte...

Von Katzenpfoten und Stradivari-Geigen

Gerade bei der Recherche nach Audio-Dateien finden sich oft witzige oder auch schwierige Anfragen. Gewünscht wurden zum Beispiel folgende Geräusche:

  • Pfoten einer Grosskatze im Unterholz bzw. auf Laub (im Zusammenhang mit der Aufregung um den schwarzen Panther im Mitteland): Das konnte das D+A-Team nicht finden und hat deshalb folgende Alternative geliefert: das Pink Panther Theme – was dann auch verwendet wurde.
  • Ein Mufflon-Blöken: Der Redaktor hatte bereits selbst gesucht, aber nur einen Mufflon-Jäger gefunden. In seiner Ratlosigkeit hatte er auch versucht, ein normales Schaf-Blöken langsamer laufen zu lassen und als Mufflon zu «verkaufen». Seine Gesprächspartnerin winkte ab. Auf Youtube fand sich schliesslich nach einigen Versuchen doch noch ein originales, blökendes Mufflon.
  • Ein Violin-Solo, gespielt mit einer Stradivari-Geige.

Auch bei der Suche nach Originaltönen und Videos gibt es immer wieder heitere Aufträge. Beispielsweise, wenn für einen Wettbewerb schallendes Gelächter von verschiedensten Prominenten oder für einen Rückblick Videoausschnitte mit Versprechern oder Pannen bei der Moderation gesucht werden. Langweilig wirds den Dokumentalistinnen und Dokumentalisten bei D+A jedenfalls nie!

Mehr über die Arbeit der Abteilung «Dokumentation & Archive» erfährst du hier: #dokumentation

Text: Sarah Singer
Bild: SRF

Tags: Anfragen archiv Dokumentation Recherchen

Kommentare

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Danke für deinen Kommentar. Dein Kommentar wird moderiert und erscheint hier, sobald er freigeben wird.
Bei Freischaltung erhälst du ein Email auf {author_email}.