Behind the Scenes

25 Jahre Maloney: Lego-Trickfilm produziert

Das Hörspiel mit dem Privatdetektiv Philip Maloney gehört in vielen Schweizer Haushalten zum Sonntag dazu, wie der Sonntagszopf. SRF 3-Hörer Joel Richard ist sogar so angefressen, dass er aus der Folge «Auf der Flucht» einen Lego-Trickfilm produziert hat. Anschauen lohnt sich!

Man liebt ihn oder man hasst ihn: Privatdetektiv Philip Maloney. Jeden Sonntag ermittelt er wieder in einem neuen Fall. Sätze wie «Ich tat, was ich in solchen Situationen immer tue», oder «So geht das!» haben Kultstatus erlangt. Nun feiert das Hörspiel sein 25-jähriges Jubiläum.

Highlight: Maloney-Folge als Lego-Trickfilm

SRF 3-Hörer Joel Richard ist von der Serie so angefressen, dass er die Maloney-Folge «Auf der Flucht» sogar als Lego-Trickfilm verfilmt hat. Ein aufwändiges Unterfangen. Denn: Eine Sekunde Film herzustellen dauert im Schnitt eine Stunde. Und so hat Richard für die «Verfilmung» rund 1500 Stunden investiert. Ein Aufwand, der sich gelohnt hat!

Überzeuge dich selbst!


Möchtest du mehr über die Entstehung des Lego-Trickfilms erfahren? Hier kannst du dir einen «Tagesschau»-Bericht über Joel Richard ansehen.


Quelle: SRF
Bild: SRF (Screenshot aus Film von Joel Richard)

Tags: lego philipmaloney srf3 trickfilm

Kommentare

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Danke für deinen Kommentar. Dein Kommentar wird moderiert und erscheint hier, sobald er freigeben wird.
Bei Freischaltung erhälst du ein Email auf {author_email}.