Service public

War die nachträgliche Toneinspielung im «Sportpanorama» zum Fussballderby GC - FCZ rechtens?

Beim Matchbericht über das Stadtzürcher Derby vom 12. Mai 2013 überspielte das «Sportpanorama» die Anfangsphase des Spiels mit Fan-Gesang aus dem Archiv. Die Stille während den ersten zehn Spielminuten war eine Protestaktion der Fans beider Fussballclubs gegen die Hooligankonkordatsabstimmung im Kanton Zürich vom vergangenen Abstimmungssonntag. Drei TV-Zuschauer beanstandeten die nachträgliche Toneinspielung und bezichtigten SRF der Manipulation.

Alle drei Beanstander monieren, dass die Berichterstattung durch die Einspielung der Archiv-Töne nicht unlautere Methoden bei der Beschaffung von Bild und Ton «nicht wahrheitsgetreu» und damit «unlauter» gewesen sei.

Programmreferent SRF Sport, Nök Ledergerber, hält in seiner Stellungnahme fest, dass in der Live-Berichterstattung des Zürcher Derbys die Fan-Aktion angesprochen worden sei. In der Spielzusammenfassung für «Sportpanorama» sei aber bei der Bearbeitung aus gestalterischen Gründen der Ton beim Einmarsch der Teams korrigiert worden, was falsch gewesen sei. «SRF einen Fehler gemacht und entschuldigt sich dafür», schreibt er und bekräftigt, dass es niemals die Absicht gewesen sei, die Realität nicht korrekt abzubilden. Man habe den Fall zum Anlass genommen, um die gesamte Abteilung Sport an einem ausserordentlichen Abteilungstreffen zu sensibilisieren, wie über solche Themen berichtet werden müsse.

Ombudsmann Achille Casanova erachtet die Tonmanipulation im «Sportpanorama» als gravierender Verstoss gegen das Radio- und Fernsehgesetz (RTVG, Art. 4, Abs.2). Das Publikum sei dadurch getäuscht worden. Dies zumal der Boykott der Fussballfans einen politischen Hintergrund gehabt habe, nämlich die Hooligankonkordatsabstimmung vom 9. Juni 2013.

Er beurteilt die drei Beanstandungen als berechtigt.

Zur beanstandeten Sendung

Zu den Schlussberichten der Ombudsstelle

Quelle: Ombudsstelle SRG.D, Achille Casanova
Zusammenfassung/Text: SRG.D; Inside SRG SSR, cha
Bild: Screenshot SRF

Tags: beanstandung ombudsstelle sport sportpanorama srf

Kommentare

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Danke für deinen Kommentar. Dein Kommentar wird moderiert und erscheint hier, sobald er freigeben wird.
Bei Freischaltung erhälst du ein Email auf {author_email}.