Service public

Wer ist die SRG Deutschschweiz?

Die SRG Deutschschweiz (SRG.D) bildet die Brücke zwischen Publikum und Programm. Hier erfährst du alles Wissenswerte rund um die SRG.D.

Hast du gewusst, dass die SRG Deutschschweiz

  • ein Verein mit über 15'000 Mitgliedern ist?
  • die Region Deutschschweiz in der SRG vertritt?
  • aus sieben Mitgliedgesellschaften besteht?

Wichtige Aufgaben der SRG.D sind:

  • eine Brücke zu schlagen zwischen Publikum und SRG-Programmen
  • sich für einen starken und unabhängigen audiovisuellen Service public einzusetzen
  • Diskussionen rund um das Thema Service public zu lancieren
  • ein Auge auf die Qualität der Radio- und TV-Sendungen von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) zu haben
  • Anliegen der breiten Bevölkerung ins Unternehmen einzubringen

Welches sind die Gremien der SRG.D und wozu sie überhaupt da?

  • Der Regionalrat ist das oberste Organ der SRG.D. Er entscheidet über Geschäfte, die der Regionalvorstand vorbereitet hat und wählt Mitglieder in die Gremien
  • Der Regionalvorstand ist das Führungsgremium der SRG.D.
  • Der Publikumsrat beobachtet die Radio- und TV-Sendungen und gibt den Macherinnen und Machern ein Feedback
  • Das Publikum hat die Möglichkeit bei der Ombudsstelle SRG.D Radio- und TV-Sendungen sowie Web-Inhalte von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) beanstanden.

Das ist jetzt alles ein bisschen zu wirr findest du? Können wir gut verstehen. Mehr Infos – einigermassen verständlich – findest du auf der Website der SRG.D

Du willst doch einfach nur Mitglied werden? Ja gut – das ist einfach. Jetzt für eine Mitgliedschaft anmelden!

Bild/Karte: SRG.D/Montserrat Guasch

Tags: mitglied srgd srgdeutschschweiz

Kommentare

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Danke für deinen Kommentar. Dein Kommentar wird moderiert und erscheint hier, sobald er freigeben wird.
Bei Freischaltung erhälst du ein Email auf {author_email}.