Programmtipps

Diese Kinodokumentarfilme gibt's bei SRF als TV-Premieren zu sehen!

Wir haben uns in den letzten Monaten schon fast bizzli ans Pantoffelkino in unseren eigenen vier Wänden gewöhnt. Warum also noch in die Ferne schweifen, wenn man auch gemütlich von zuhause aus in andere Länder und Lebenswelten eintauchen kann? Auf SRF 1 kriegst du nämlich den ganzen Sommer durch jede Woche einen nicen Kinodokumentarfilm als TV-Premiere zu sehen.

Filmstill aus «Wir Eltern»

Da die «Arena» gerade Sommerpause macht, zeigt SRF auf diesem Sendeplatz am Freitagabend verschiedene Kinodokumentarfilme als TV-Premieren. Falls du dann gerade nicht vor dem Fernseher sitzen kannst: no worries! Die Dokumentarfilme sind nach der Ausstrahlung jeweils eine Woche lang online auf Play SRF zu sehen.


«Les Dames – Immer noch Frau»

Fünf alleinstehende, ältere Damen erzählen, wie sie Tag für Tag mit ihrer Einsamkeit ringen. Alle in einem Alter, in dem andere dem Gefühlsleben längst Adieu gesagt haben, wollen sie vor allem eines: weiterleben und das Leben geniessen. Und die Liebe? Klar, glauben alle nach wie vor an sie.


«Tscharniblues II»

1979 drehte der mittlerweile verstorbene Bruno Nick mit seinem Bruder Bernhard und seinen besten Freunden, darunter Stefan Kurt, den legendären Szenenfilm «Dr Tscharniblues». 40 Jahre später blickt Bernhards Sohn, Aron Nick, zurück und fragt, was aus den Träumen von damals geworden ist.


«Gateways to New York – Othmar H. Ammann und seine Brücken»

Die abenteuerliche Saga des Schweizer Ingenieurs Othmar H. Ammann, der 1904 als junger Ingenieur nach Amerika auszog – und in New York mit seinen visionären Hängebrücken Ikonen der Moderne schuf. Seine Brücken haben Manhattan mit dem Festland verbunden und das Gesicht von New York für immer geprägt.


«Golden Age»

15'000 US Dollar Monatsmiete für ein Appartement in einer Altersresidenz? Ja, das gibt es – und zwar dort, wo nichts unmöglich ist: in Amerika. Über eine solche Altersresidenz für Superreiche hat der Schweizer Beat Oswald den Dokumentarfilm «Golden Age» realisiert.

Filstill «Golden Age»

Ausstrahlung: Freitag, 14. August 2020, 22.25 Uhr, SRF 1


Übrigens handelt es sich bei all diesen Dokumentarfilmen um Koproduktionen von Filmschaffenden mit dem Schweizer Fernsehen, die im Rahmen des Pacte de l’audiovisuel entstanden sind.


Text: SRF/SRG Insider
Titelbild: SRF/p.s. 72 productions (Filmstill aus «Wir Eltern»)
Bild «Tscharnieblues II»: SRF/Filmbringer Distribution
Bild «Gateways to New York»: SRF/Frenetic Films
Bild «Golden Age»: SRF/First Hand Films GmbH

Tags: chfilmszene dokumentarfilm film freetvpremiere programmtipp sommerprogramm

Kommentare

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Danke für deinen Kommentar. Dein Kommentar wird moderiert und erscheint hier, sobald er freigeben wird.
Bei Freischaltung erhälst du ein Email auf {author_email}.