Programmtipps

Die lange Nacht der kurzen Filme 2019

Ein fehlgeschlagener Hochzeitsantrag, ein Saunabesuch mit Arbeitskollegen oder ein kaputter Lift: «Die lange Nacht der kurzen Filme» feiert auf SRF zwei ihr verflixtes siebtes Jahr gebührend mit 19 Kurzfilmen aus der Schweiz und aller Welt.

Keyvisual «Die lange Nacht der kurzen Filme 2019»

Bei der Kurzfilmnacht auf SRF zwei werden acht Schweizer und elf internationalen Kurzfilmperlen gezeigt. Sie laden ein in herzerwärmende, chaotische und heitere Situationen. Durch die (fast) längste Nacht des Jahres führt die Kulturredaktorin Cynthia Ringgenberg.

Die 19 Werke bieten für alle etwas: Inspiration für das nächste Büroreisli, Heiratsantragstipps, Überlebensstrategien beim Zusammenleben mit hypochondrischen Schwiegereltern und dem Verwendungszweck von ein paar Kilo gefundenem Kokain. Ein willkommenes Ablenkungsmanöver vor den Festtagen.


Mogst mi heiran – Heiratsantrag im Schnee

Daniel möchte seiner Freundin auf der Skipiste einen Heiratsantrag machen. Die romantische Bergkulisse scheint perfekt. Sein Freund filmt mit, um den schönsten Tag ihres Lebens festzuhalten. Was kann dabei schon schiefgehen? Ein Festivalliebling aus Österreich.


Kleinwald

Ob Grünspan-Träuschling, Fliegenpilz oder Bitterröhrling, die Pilzkundler aus der Region Basel sind eine findige Gruppe. Der Regisseur Lukas Fuhrimann begleitet sie in den Wald. Beim Aufbau ihrer Pilzausstellung zeigt sich der typisch heimische Vereinsgeist. Guet Pilz!


Timber

Eine Gruppe von Hölzern droht in einer kalten Winternacht zu erfrieren. Als ihnen bewusst wird, dass nur sie selbst als Brennholz für ein wärmendes Feuer in Frage kommen, wird es brenzlig.


Bonobo

Der altersschwache Lift in einem Sozialwohnblock ist defekt, was den drei Bewohnern Félix, Ana und Seydoux das Leben schwer macht. Der französisch-schweizerische Kurzfilm entwickelt einen regelrechten Sog und gewann dieses Jahr in Los Angeles den Studenten Oscar.


Hand in Hand

Zwischen zwei Politikern fehlt nur noch der formale Handschlag um einen Vertrag zu besiegeln. Doch als beide Alphamännchen versuchen beim Händedruck die Oberhand zu gewinnen, nimmt ihre Kompromisslosigkeit ein Eigenleben an. Ein actiongeladener Schweizer Kurzfilm.


I gseh di

Christina und ihr Freund Joel geniessen ihre lustvolle Beziehung. Während dem Sex macht Joel Fotos von ihr, was sie nicht stört. Doch als sie ihn verdächtigt, die Fotos weiter gezeigt zu haben, zerbricht ihr Vertrauen. Ein intimes Porträt, hoch aktuell.


Selfies

Selfies sind das Phänomen unserer Zeit: unabhängig von sozialer Schicht oder kultureller Zugehörigkeit knipsen und filmen sich die Menschen in alltäglichen und unmöglichen Situationen. Ein Feuerwerk von Menschen, die sich in den Abgründen des menschlichen Daseins verlieren.


Broccoli

Herr Finger möchte telefonisch eine Pizza bestellen, doch dieses Unterfangen mutiert zunehmend zum Rechtfertigungsspiessrutenlauf. Ein knackiger Kurzfilm über Google und Co. und wie man den heutigen Menschen mit seinem digitalen Fussabdruck in die Enge treiben kann.


Zielscheibe: iPhone

Arto wartet auf dem Parkplatz auf Frau und Tochter. Sie kommen ganz aufgewühlt zurück. Ein Fremder hätte sie belästigt. Arto nimmt das Gesetz in die eigenen Hände. Ein bissiger, finnischer Kurzfilm über das Smartphone und seine Macht, Paranoia und Konflikte zu schüren.


Nefta Football Club

Mitten in der Wüste Tunesiens an der Grenze zu Algerien stossen zwei fussballverrückte Brüder auf einen Esel. Dieser trägt Kopfhörer. Preisgekrönter Wohlfühl-Kurzfilm mit starken, jungen Darstellern und ein paar grandiosen Überraschungen.


Das Weihnachtsgeschenk

Rumänien, 1989. Der eigentlich ruhige Feierabend eines Vaters wird zur nervenzerreibenden Tortur, als er erfährt, was sein Sohn im Brief an den Weihnachtsmann für den Vater gewünscht hat: den Tod des rumänischen Diktators Ceausescu. Ein Wohnzimmer-Thriller.


Fluffy

Eine Familie befindet sich in der letzten Packphase für ihren Umzug von Serbien nach Kanada. Die Eltern, emotional und logistisch schon genug gefordert, verzweifeln, als die Tochter einen monströsen Teddybären gewinnt, der unbedingt mit muss. Eine warmherzige Familienkomödie.


Drei Zentimeter

Auf einem Riesenrad mit Blick auf die Küste vor Beirut. Vier Freundinnen sitzen in einer Gondel und führen angeregte, intime Gespräche über Ex-Freunde, Jungfräulichkeit und was sie sonst noch beschäftigt – bis Manal mit einem unerwarteten Geständnis herausrückt.


Der Name des Sohnes

Martin, Léo oder Nicolas? Bernard, Robert oder Yves? Ob beim Einkaufen, Kaffeetrinken oder vor dem Schlafengehen, Tina und Fred, ein Paar Mitte fünfzig, ist auf der Suche nach einem Jungennamen. Doch für wen suchen sie so intensiv? Französischer Kurzfilm mit einem Twist.


Der Antrag

Ein Boot irgendwo zwischen den Schären in Norwegen. Joachim geht vor Toril, seiner Traumfrau, auf die Knie. Mehr sei nicht verraten. «Der Antrag» wurde von «The Sporadic Film Collective» produziert, das sich den Dogmen «eine Idee, ein Treffen, ein Drehtag» verschreibt.


Tote Tiere

Schweren Herzens steht ein Mann mit seinem toten Kater verloren bei der Tierkörpersammelstelle. Dort begegnet er einer geheimnisvollen Tierpräparatorin, die ihm zeigt, dass der Tod seines geliebten Haustiers der Anfang von etwas Wunderbarem sein kann.


Vihta – Der Saunabesuch

Wie sich verhalten, wenn der neue Chef in einen Wellnesstempel einlädt... inklusive Saunabesuch? Die fünf Mitarbeitenden, zwei Frauen und drei Männer, wissen es nicht so genau. Das Willkommensgeschenk annehmen? Streiken? Eine belgische Komödie mit viel nackter Haut!


Best Game Ever

Zwei Überwachungstechniker finden heraus, dass eine Maschine mit Künstlicher Intelligenz ihre Arbeitsstelle bedroht. Nun müssen sie ihre bequemen Bürosessel verlassen, um das System zu schlagen. Ein kreativer Kurzfilm des ungarischen Oscar-Gewinners Kristóf Deák.


Baka

Ein Duell der besonderen Art: nachdenklicher und gewissenhafter Elefant mit Wischmob gegen überdimensionales, blaues, rüsseliges, grossmauliges Etwas, das mit Vorliebe durch die sauberen Flure rennt und diese beschmutzt.


Titelbild: Keyvisual SRF
Text: SRF

Tags: kurzfilme kurzfilmnacht programmtipp srf2

Kommentare

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Danke für deinen Kommentar. Dein Kommentar wird moderiert und erscheint hier, sobald er freigeben wird.
Bei Freischaltung erhälst du ein Email auf {author_email}.