Programmtipps

«Bytes/Pieces»: Die investigative Webserie

Lena Oppong und das Team von SRF Data beginnen mit ihren Recherchen da, wo andere aufhören. In «Bytes/Pieces» brechen sie für dich komplexe Sachverhalte auf ein verständliches Niveau herunter.

Lena Oppong geht bei Bytes/Pieces aktuellen digitalen Fragen nach

«Bytes/Pieces» ist das investigative Hintergrundformat für junge Menschen im Netz. Lena Oppong beantwortet mit dem Team von SRF Data Fragen wie: «Welche Daten speichert mein Handyprovider?» oder: «Warum können wir immer noch nicht digital abstimmen?» – faktenbasiert, seriös und trotzdem unterhaltsam. Du willst mehr wissen? Gerngscheh:


Dein Handyanbieter speichert während sechs Monaten deine Randdaten. Das heisst, er weiss, wann du wo gewesen bist. Ein Vorteil für die Strafverfolgung, oder ein Generalverdacht für jeden Menschen? Lena will es herausfinden:


Du kennst es garantiert: Mit einem Freund sprichtst du über ein Produkt, und wenig später erhältst du dafür Werbung auf Social Media. Weil Facebook und Co. mithören?


Kannst du den Ausdruck «E-Voting» auch fast nicht mehr hören? Noch immer ist nicht klar, ob wir in Zukunft elektronisch abstimmen können. Aber warum eigentlich?


Hand aufs Herz: Wieviele Passwörter benutzt du? Wenn es dir wie uns geht, und du nur eines (dafür ein kompliziertes!!) für alles verwendest, solltest du dieses Video schauen:


Text: SRG Insider
Bild: SRF Bytes/Pieces

Tags: Investigativjournalismus programmtipp srfdata srfvirus webserie

Kommentare

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Danke für deinen Kommentar. Dein Kommentar wird moderiert und erscheint hier, sobald er freigeben wird.
Bei Freischaltung erhälst du ein Email auf {author_email}.