Programmtipps

«DOK»: «Ja, ich will!»

Als SRF 2012 «Goethe, Faust und Julia» ausstrahlte, war schon klar, dass die junge Schauspielerin Julia einen aussergewöhnlichen Lebenslauf hat. Da überrascht es irgendwie auch nicht, dass Julia heute auf Bühnen in Europa, Asien und Amerika Theater spielt und dabei die Liebe ihres Lebens kennengelernt hat.

Der «DOK»-Film über Julia zeigte sie damals während ihrer zweijährigen Ausbildungszeit zur Schauspielpraktikerin. Am Theater Hora in Zürich lernte sie alles, was es braucht, um eine gute Schauspielerin zu werden. Tanzen ist ihre grosse Leidenschaft. Die Kamera begleitete Julia auf ihrem manchmal mühsamen, aber meist lustvollen Weg zum Erfolg.

Heiraten und kochen lernen

Inzwischen ist Julia 25 Jahre alt. Sie hat sich in ihren Schauspielkollegen Remo verliebt und ist mit ihm zusammengezogen. Und sie ist zuversichtlich, dass sie auch das Kochen noch lernen wird. Als ihr Verlobter um ihre Hand anhält, zögert sie keine Sekunde und sagt: «Ja, ich will!». So wie sie es schon oft in ihrem Leben gesagt hat und damit weit gekommen ist.


Ausstrahlung: Donnerstag, 12. Oktober 2017, 20.05 Uhr, SRF 1.

Den Film kannst du aber auch gemütlich online auf der Website von SRF-«DOK» nachschauen.


Text: SRF/lv
Bilder: SRF

Tags: srfdok

Kommentare

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Danke für deinen Kommentar. Dein Kommentar wird moderiert und erscheint hier, sobald er freigeben wird.
Bei Freischaltung erhälst du ein Email auf {author_email}.