Programmtipps

«Arena»: Klick, Like, Hass

Beleidigungen, Ehrverletzungen, Morddrohungen – im Internet gehört das zur Tagesordnung. Bürger und Politiker sind betroffen. Haben wir den Anstand verloren? Verroht nun auch die Politik? Und: Woher kommt diese neue Lust am Hass?

Fast wie abgesprochen: Passend zu unserem Themenmonat «Austausch (im Netz)» behandelt die «Arena» dasselbe Thema. Kaum ein Forum, kaum eine Kommentarspalte, in der nicht beleidigt, verunglimpft oder geschmäht wird. Im Schutze der Anonymität scheint die Hemmschwelle für Ausfälligkeiten zu schwinden. Was bewirken solche Äusserungen? Wie stark beeinflussen sie die öffentliche Meinung? Woher rührt überhaupt dieser Hass?

Gleichzeitig scheint der Ton auch im Bundeshaus rauer zu werden. Provokation und Polemik gehören zwar seit längerem zu den rhetorischen Mitteln von Politikern und Parteien. Doch was, wenn nun die Provokationen überhand nehmen – nach dem Motto «je extremer, desto besser»? Wo verläuft die Grenze zwischen Provokation und Hetze?
Zu diesem Thema sind in der «Arena»:

  • Christa Markwalder, Nationalrätin FDP/BE
  • Andreas Glarner, Nationalrat SVP/AG
  • Irina Studhalter, Mitgründerin Verein Netzcourage
  • Regula Stämpfli, Politologin und Publizistin
  • Martin Steiger, Rechtsanwalt
  • Lea Stahel, Soziologin Universität Zürich

Ausstrahlung: Freitag, 31. März 2017, 22.25 Uhr, SRF 1

Zur Sendung

Text: SRF
Bild: iStock

Tags: arena austausch interaktion

Kommentare

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Danke für deinen Kommentar. Dein Kommentar wird moderiert und erscheint hier, sobald er freigeben wird.
Bei Freischaltung erhälst du ein Email auf {author_email}.