Programmtipps

«Mad Men»: Start der sechsten Staffel

Die Kultserie «Mad Men» ist wieder zurück. Im Zentrum steht Don Draper, Star einer New Yorker Werbeagentur in den 1960er-Jahren, doch seine ehemalige Sekretärin Peggy ist inzwischen zu seiner Konkurrentin geworden. Wie das wohl ausgehen mag? Ab dem 2. November 2015 strahlt SRF 1 die sechste Staffel von «Mad Men» aus.

New York, Ende der 1960er-Jahre: Peggy hat der Werbeagentur «Sterling Cooper Draper Pryce» den Rücken gekehrt und sich von der Konkurrenz – «Cutler Gleason and Chaough» – anheuern lassen. Da ihr Werbeslogan für Kopfhörer wegen eines unglücklichen Zufalls nicht mehr brauchbar ist, müssen sie und ihr Team in Kürze einen Ersatz finden. Bei der Arbeit zeigt Peggy langsam, aber sicher, was sie von ihrem einstigen Mentor Don Draper gelernt hat: Unerbittlichkeit. Was sie nicht ahnt: Ihre und Dons Wege werden sich schon bald wieder kreuzen.

Don hat seine Sekretärin Megan geheiratet. Obwohl er glücklich ist, zieht es ihn bereits wieder zu anderen Frauen hin. Das gilt auch für seinen Kollegen Pete, der es nicht lassen kann, seine Nachbarin zu verführen. Roger Sterling, ein legendärer Ehebrecher, findet indes zu seinem inneren Frieden, als er sich beim Tod seiner Mutter mit seiner Familie beschäftigt.

Die Machenschaften der Werber von «Sterling Cooper Draper Pryce» und «Cutler Gleason and Chaough» geschehen vor dem Hintergrund einer tiefgreifenden Veränderung in der US-Gesellschaft. Nach der Ermordung des Bürgerrechtlers Martin Luther King ist nichts mehr wie vorher.

Ausstrahlungsdatum Staffel 6: Ab Montag, 2. November 2015, 23.45 Uhr, SRF 1.

zur Sendung

Sendung verpasst? Dann kannst du sie auch online ansehen. Beachte aber: Gewisse Sendungen können aus rechtlichen Gründen nur sieben Tage nach Ausstrahlungsdatum online abgerufen werden.

Text: SRF
Bild: SRF/AMC/Lionsgate

Tags: serien

Kommentare

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Danke für deinen Kommentar. Dein Kommentar wird moderiert und erscheint hier, sobald er freigeben wird.
Bei Freischaltung erhälst du ein Email auf {author_email}.