Programmtipps

«Reporter»: Der Kämpfer – Das neue Leben des Dominik Zidov

Als Jugendlicher schien ihm eine Karriere als Krimineller ideal. Doch es kam ganz anders: Mit Anfang 20 kaufte sich Dominik Zidov ein Ticket nach Thailand, wurde der Star einer asiatischen Reality-Show und avancierte zum Thaibox-Idol.

«Das Thaiboxen hat mir das Leben gerettet», sagt Dominik Zidov, «ich bin ein anderer Mensch geworden.» In der Pubertät hatte ihn vor allem interessiert, wie er mit möglichst wenig Aufwand möglichst viel Geld verdienen konnte. Eine Karriere als Krimineller schien ihm ideal. Zidov überfiel Tankstellen, beging Einbrüche, dealte und prügelte sich. Er war ein sogenannter Intensivtäter – heute wäre er ein klassischer Kandidat für die «kleine Verwahrung». Doch es kam ganz anders: Mit Anfang 20 kaufte er sich ein Ticket nach Thailand, wurde der Star einer asiatischen Reality-Show und avancierte zum Thaibox-Idol.

Reporter Simon Christen hat den mittlerweile 32jährigen Dominik Zidov auf der thailändischen Insel Koh Samui besucht, wo er lebt und trainiert. In über hundert Kämpfen als Profisportler hat Zidov viel eingesteckt und noch mehr ausgeteilt. Dass er je wieder ausserhalb des Rings zuschlage, schliesse er aus. «Wenn mich in einem Club jemand anrempelt, dann entschuldige ich mich und gehe weiter», sagt er, «ich muss niemandem mehr etwas beweisen.»

Ausstrahlung: Sonntag, 12. Januar 2014, 21.55 Uhr, SRF 1

Zur Sendung

Sendung verpasst? Dann kannst du sie dir auch online ansehen. Beachte aber: Gewisse Folgen können aus rechtlichen Gründen nur sieben Tage nach Ausstrahlungsdatum abgerufen werden.

Bild: SRF

Tags: reporter sport

Kommentare

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Danke für deinen Kommentar. Dein Kommentar wird moderiert und erscheint hier, sobald er freigeben wird.
Bei Freischaltung erhälst du ein Email auf {author_email}.