Programmtipps

«Schawinski» mit Cédric Wermuth

Als Präsident der Jungsozialisten fiel er mit provokativen Aktionen auf, nun sitzt er im Nationalrat und kämpft gegen die Reichen der Schweiz: Cédric Wermuth. Der Aargauer ist der «Vater» der 1:12-Initiative, die in diesem November vor das Volk kommt.

Bringt ein staatlicher Lohndeckel mehr Gerechtigkeit und bekämpft er die Abzockerei? Oder ist die Juso-Initiative eine Mogelpackung, die dem Erfolgsmodell Schweiz schadet? Warum Wermuth für seine Idee kämpft und was die Gegner ihm vorwerfen: Roger Schawinski fragt kritisch nach.


Ausstrahlung: Montag, 14. Oktober 2013, 22.55 Uhr, SRF 1


Zur Sendung

Bitte beachte: Gewisse Sendungen können aus rechtlichen Gründen nur sieben Tage nach Ausstrahlungsdatum online abgerufen werden.

Bild: Screenshot/SRF (Archivbild vom 12.09.2011)

Tags: programmtipp schawinski wermuth

Kommentare

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Danke für deinen Kommentar. Dein Kommentar wird moderiert und erscheint hier, sobald er freigeben wird.
Bei Freischaltung erhälst du ein Email auf {author_email}.