Öpis mit Medie

«Fantoche» Internationales Festival für Animationsfilm will deine Filme!

Vom 3. - 8. September 2019 findet in Baden das 17. internationale Animationsfilmfestival «Fantoche» statt. Filmschaffende können ihre animierten Kurzfilme noch bis zum 17. Mai einreichen. Zugelassen sind übrigens auch Studentenfilme.

Logo Fantoche 2019

«Fantoche» ist das bedeutendste Trickfilmfestival der Schweiz und gehört weltweit zu den profiliertesten Veranstaltungen für Animationsfilm. Es findet jährlich im September während sechs Tagen in der Stadt Baden statt. Das vielseitige Festivalprogramm besteht aus über 300 animierten Kurz- und Langfilmen aus der ganzen Welt und wird von diversen Präsentationen, Vortragsreihen und Ausstellungen begleitet. Die SRG unterstützt das Festival als Medienpartnerin.

Mitmachen?

Filmschaffende aller Länder sind eingeladen ihre neuen, animierten Kurzfilme für die Wettbewerbe bis 17. Mai 2019 einzureichen. Zugelassen sind Filme, die nach dem 31. März 2018 fertiggestellt worden sind und nicht länger als 40 Minuten dauern. Erwünscht sind alle Techniken und Formen des Animationsfilms. Die Einreichung erfolgt über FilmFreeway und ist gebührenfrei.

Absahnen?

Gesucht werden übrigens nicht nur Profi-Filme, sondern genau so gerne Studentenfilme, freie Arbeiten und künstlerische Auftragsfilme. In den drei Kategorien «International», «Schweizer» sowie «Kinderfilm» werden Preise im Gesamtwert von 47'000 Franken vergeben.


Text: Fantoche.ch / eg
Bild: Fantoche.ch

Tags: animationsfilm fantoche filmfestival wettbewerb

Kommentare

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Danke für deinen Kommentar. Dein Kommentar wird moderiert und erscheint hier, sobald er freigeben wird.
Bei Freischaltung erhälst du ein Email auf {author_email}.