Meinungen

Beobachtungsauftrag und Frageraster – zentrale Voraussetzung für eine professionelle Beobachtung

«Je überzeugender die Argumente der Kommissionsmitglieder ausfallen, desto mehr Wirkung erzielt das Feedback bei den SRF-Journalisten», sagt PK-Leiter Riccardo Pozzi. Umso wichtiger ist daher ein professionelles und «konstruktiv kritisches» Feedback. Hier findest du einen Überblick über den Beobachtungsauftrag und den Frageraster zur Sendung «SRF bi de Lüt - Live» vom 27. Juli in Neuhausen SH und erfährst, wie du dich beteiligen kannst.

Bei ihren Programmbeobachtungen orientieren sich die Kommissionsmitglieder an einem klaren Beobachtungsauftrag und einem Frageraster (s. unten). Auf Basis dieses Rasters verfassen die PK-Mitglieder anschliessend einen Einzelbericht mit ihren Eindrücken und Feststellungen.

So kannst du an der Beobachtung teilnehmen:

Auch du kannst dich an der Beobachtung beteiligen, indem du uns deine Feststellungen (sowohl positive wie auch negative) mit untenstehendem Kommentartool, via Mail, via Facebook oder mit dem Hashtag #programmkommission (oder kurz: #pk) auf Twitter mitteilst. Bitte beachte dabei unsere Netiquette und den Grundsatz «Je professioneller und konstruktiver das Feedback, umso grösser die Wirkung». Alle externen Wortmeldungen werden anschliessend von PK-Leiter Riccardo Pozzi gesammelt und in der gemeinsamen Sitzung mit den SRF-Machern thematisiert und diskutiert. Das Ergebnis dieser Diskussion wird Mitte August auf SRG Insider publiziert.

Die Beobachtungskriterien im Überblick:

Im Folgenden findest du das Frageraster zur Beobachtung der Sendung «SRF bi de Lüt - Live» vom 27. Juli in Neuhausen SH. Selbstverständlich musst du nicht zu allen Punkten Stellung nehmen, das Raster dient lediglich als Orientierung und als Anregung.

Genereller Eindruck:

  • Welches Bild von Neuhausen / von der Region wird vermittelt?
  • Wird das Bild der Stadt beschönigt oder erleben sie die Einwohner so?
  • In welchen Punkten findet ihr die Sendung ansprechend, in welchen weniger?
  • Wie gefällt die neue Rolle von Nik Hartmann?

Inhalt:

  • Hat die Sendung mein Wissen über die Region bereichert?
  • Werden Klischées oder Authentisches geboten?
  • Wie werden die Eigenheiten der Region herausgearbeitet?

Gestaltung:

  • Wie findet ihr den Mix der Beiträge?
  • Wie beurteilt ihr den Spannungsbogen über der ganzen Sendung?
  • Wie kommen bei euch die Moderatoren und ihre Sprache an?
  • Wie gefallen die Bilder und die Kameraführung?

Vergleich zur letzten Beobachtung (Sendung vom 7. Juli 2012 auf dem Turbinenplatz in Zürich)

  • Wie gefällt euch der Austragungsort in Neuhausen?
  • Wie beurteilt ihr die Gästeauswahl?
  • Wie ist die Nähe zum Publikum?
  • Kommen Elemente aus anderen Sendungen vor (Sing Casting, Wetten dass, etc.)?

Fehlen deiner Meinung nach noch wichtige Punkte im Frageraster? Oder hast du Anmerkungen dazu? Dann schicke uns deine Anregungen an info@srginsider.ch.

Weiterführende Links:

Zur «SRF bi de Lüt»-Sendung vom 7. Juli 2012 live aus Zürich

Zum Abschlussbericht der letztjährigen Beobachtung

Zum originalen Beobachtungsauftrag der PK SRG ZH SH

Tags: deinemeinung meinungen programmkommission srfbideluet

Kommentare

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Danke für deinen Kommentar. Dein Kommentar wird moderiert und erscheint hier, sobald er freigeben wird.
Bei Freischaltung erhälst du ein Email auf {author_email}.