Behind the Scenes

Das sind die Siegerinnen der ersten «Swiss Social Video Awards»

Am 12. Januar 2018 wurden an den ersten «Swiss Social Awards» die besten YouTube-Videos und Influencer ausgezeichnet. Wer gewonnen hat, hast du mitbestimmt.

Bildcollage mit Jasmin/Jusuf von Faithincuteness und Petiteaventure

Während einer dreiwöchigen Abstimmungsphase konntest du deine Stimme für deinen liebsten YouTube-Star und Influencer abgeben. 50 junge Schweizer Webvideomacher hatten im Rahmen eines mehrtägigen Workshops von SRF und der Blick-Gruppe die Nominierten für den ersten «Swiss Social Video Award» definiert. Und das sind die Gewinnerinnen:

«Newcomer Of The Year»

Petiteaventure ist seit rund einem Jahr auf YouTube aktiv und begeistert über 27’000 Abonnenten mit ihren Videos rund ums Reisen, Mode und veganes Essen.

«Best Video Of The Year»

In ihrem gut vierminütigen Video «Jusufs Summer Mornings 2017» nimmt Jasmin unter dem Pseudonym Jusuf ihre Follower mit auf ihre Morgenroutine und beweist damit nicht zuletzt ihr technisches Know-how. Das Video wurde über 133’000 mal angeklickt.

«Person Of The Year»

Ihr erstes Video auf YouTube veröffentlichte Jasmin vor fast fünf Jahren unter dem Pseudonym Faithincuteness. Seither hat sie sich mit ihren humorvollen Ratgeber- und Lifestylevideos eine Fangemeinde von fast 270’000 Abonnenten aufgebaut.


Ein Zusammenschnitt der Verleihung steht dir auf der Website von SRF Virus bereit.


SRF und die Blick-Gruppe setzen sich für die Förderung der jungen Schweizer Social-Video-Szene ein. Unter anderem in dem die beiden Partner letztes Jahr einen mehrtägigen «Influencer Workshop» organisierten, in welchem 50 junge Schweizer Webvideomacher von Profis der Branche mehr über Filmtechniken und Storytelling lernten. Wann der nächste Workshop ansteht, erfährst du zu gegebener Zeit hier bei uns!

Text: SRF/lv
Bild (links: Jasmin/Jusuf von Faithincuteness, rechts: Petiteaventure): YouTube/Faithincuteness, YouTube/Petiteaventure

Tags: socialmedia

Kommentare

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Danke für deinen Kommentar. Dein Kommentar wird moderiert und erscheint hier, sobald er freigeben wird.
Bei Freischaltung erhälst du ein Email auf {author_email}.