Behind the Scenes

9 Zahlen zum SRF-3-Festivalsommer 2017

Sommer, Sonne und viel gute Musik: Die Open-Air-Saison ist spätestens seit dem Greenfield Festival definitiv eröffnet. Du hast keine Zeit und Lust, dich mehrere Tage nicht zu duschen und ständig von zig Menschen umgeben zu sein? Nöd schlimm. SRF 3 bringt dir mit dem Festivalsommer die Festivalatmosphäre direkt in deine Stube. 9 Zahlen dazu.

Tina Nägeli am Festivalsommer

4 - 5

Stunden schläft das Festivalteam von SRF 3 im Durchschnitt pro Nacht

30

Stunden Livekonzerte werden dir auf SRF zwei übertragen

45

Liter Wasser trinkt das Festivalteam an einem durchschnittlichen Tag (27 Grad Höchsttemperatur)

100

Stunden Musik wirst du von den Festivals am Radio hören

130

Stunden Videolivestream direkt vom Festivalgelände gibt es für dich auf srf.ch

410

Acts spielen an den Festivals, die SRF 3 besucht

1'000

Gigabyte an Videomaterial fallen pro Festivaltag an

2'500

Kilometer legt das Festivalteam während dem Sommer zurück

14'000

Schritte macht SRF 3-Festivalfrau Tina Nägeli durchschnittlich an einem Festivaltag

Nice-to-know-Zusatzahl:

50

So viele beste Openair-Momente wird Tina Nägeli in der grossen Festivalsommer-Sendung am Freitag, 25. August um 20.10 Uhr auf SRF zwei präsentieren.


Wann ist das Wort «Festivalsommer 2017» zum ersten Mal gefallen und welche Arbeit steckt hinter dieser Riesenkiste? Darüber haben wir mit Executive Producer Ivo Amarilli gesprochen.


Quelle: SRF/Ivo Amarilli
Foto: SRF/Noëlle Guidon

Tags: festivalsommer openair schweizermusik

Kommentare

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Danke für deinen Kommentar. Dein Kommentar wird moderiert und erscheint hier, sobald er freigeben wird.
Bei Freischaltung erhälst du ein Email auf {author_email}.