Service public 30. December 2016

Unsere 6 Highlights 2016

Und schon ist es vorbei – unser Jahr 2016. Wir haben so einiges überlegt, erlebt, geplant, nachgedacht und produziert in diesen 366 Tagen (hä? Ja – Schaltjahr) . Umso mehr möchten wir euch unsere sechs Highlights nicht vorenthalten. Säda.


Visual SRG Insider goes FestivalsommerSRG Insider goes Festivalsommer

Den ganzen Sommer über hat SRF mit dem Festivalsommer live von etlichen Schweizer Openairs berichtet. Für alle Daheimgebliebenen gabs Livestreams sur place und das Gefühl, doch irgendwie dabei zu sein. Wir haben die Festivalsommer-Mannschaft begleitet und zeigen euch, wen und was es alles braucht, damit so ein Riesenprojekt überhaupt zu Stande kommt. Openair zäme!


«Öpis mit Medie»

Auch 2016 hattet ihr die Möglichkeit, einen Einblick ins Daily Business von einigen spannenden SRF und SRG-Kolleginnen und Kollegen in den unterschiedlichsten Funktionen zu erhalten:

«Was macht ein/e Gameredaktor/in?» mit Méline Sieber und Guido Berger von SRF Digital
«Öpis mit Medie goes Festivalsommer» am Openair Gampel
«Was macht ein Community Developer?» mit Philipp Meier und Larissa Bieler von SWI swissinfo.ch


«Mein erstes Mal»

Das erste Mal ist nicht immer einfach. Das wissen wir alle, nöd wahr. Also das erste Mal in einem neuen Job dänk (wir wissen ganz genau, was du jetzt dachtest, Grüsel!). Aber: Zum Glück gibt es Gspändlis, die einem mit Tipps und Tricks weiterhelfen. Nett.

Julians erstes Mal als Moderator bei SRF 3
Manuels erstes Mal als Fussballkommentator bei SRF 1
Das erste Mal «Jeder Rappen zählt» für Rosanna, Büssi und Fabio


«Mein Senf»: Einer wie du und ich

Von Renato Kaiser wollten wir wissen: Was muss für dich eine perfekte Serienfigur haben und vor allem WELCHE Figur vereint all diese Ansprüche in sich? Soviel vorab: «Er ist Chemielehrer. Er verkauft Crystal Meth. ER ISCH MEGA.»


Remy mit KopfhoererKlein-Rémy bei SRF 3

Rémy (9) hatte anfangs Jahr in einem Brief den grossen Wunsch geäussert, einmal Radio SRF 3 besuchen zu dürfen. Manchmal werden Träume dieser Art, oder in seinem Fall, Geburi-Wünsche, wirklich wahr. Wir haben für euch die drei Jöh-Highlights von Rémys Besuch.


Mann mit VR Brille schaut auf Bildschirm«SRG Insider Insights»: tpc Innovation

Zum ersten Mal haben wir dieses Jahr «SRG Insider Insights» durchgeführt. 10 junge medieninteressierte Menschen hatten einen Nachmittag lang Zeit, sich mit Tinet und Thomi von tpc Innovation über Drohnen, Virtual Reality und 360 Grad-Videos und -Technik auszutauschen und natürlich auszuprobieren. Wie das dann ausgesehen hat – für euch hier die Bildgalerie.

Kachelbild: Laurie Chipps via flickr.com

Kommentare (0)


Add a Comment




Kommentar hinzufügen:



`

Empfohlene Artikel

Service public

Dein Engagement ist Programm!

Einige unter euch wissen es – viele jedoch nicht: Die SRG ist ein Verein. Ein Verein, bei dem IHR euch engagieren und somit zur Gestaltung unserer medialen Zukunft beitragen könnt!

Service public

SRG Insider ist die Plattform, die dich laufend informiert, was rund um die SRG für Junge los ist. Und: Du kannst von attraktiven Angeboten profitieren.

Jetzt mehr erfahren.

Service public

Welches ist der beste E-Reader?

Hunderte von Büchern auf kleinstem Platz: E-Reader im «Kassensturz»-Test.

Service public

Die Schweizer Literaturszene auf einen Blick

Eine Website, auf welcher du praktisch alle Schweizer Literaturschaffenden findest? Ja, das gibt’s. Wir stellen dir «Ansichten – Schweizer Literatur» vor.

Service public

Sag es richtig!

Dass Namen und Ortschaften bei SRF richtig ausgesprochen werden, dafür sorgt die Aussprachedatenbank der ARD. Zum 20-jährigen Datenbank-Geburtstag gibt’s von uns als Geschenk 7 Fakten.

Service public

«Kurz erklärt»: Wie fördert die SRG Schweizer Literatur?

Literaturförderung gehört zum Auftrag der SRG. Doch wie macht sie das?

Service public

Humor und Service public?

Comedy ­gewinnt bei SRF je länger je mehr an ­Stellenwert. Warum gehört Humor zum Service public?

Service public

Was macht die Ombudsstelle?

Sie ist für dich da, wenn du findest, dass Inhalte von SRF – egal ob im Radio, im TV oder Online – unsachgemäss oder gesetzeswidrig dargestellt wurden: die Ombudsstelle der SRG Deutschschweiz. Noch nie gehört? Dann wirds höchste Zeit.