Programmtipps 7. November 2017

«Wilder» – Die neue SRF-Krimiserie

Jeh – mit «Wilder» lanciert SRF neben dem «Bestatter» die zweite Krimiserie für den Hauptabend. Passend zum Wetter draussen und – generell – zur Jahreszeit spielen die sechs Folgen der ersten Staffel in der Winterwelt der Schweizer Berge.

Um was geht's?

Ein Schweizer Bergdorf gerät ins internationale Rampenlicht, als kurz vor Baubeginn eines umstrittenen Ferienresorts die Tochter des arabischen Investors spurlos verschwindet. Finden soll sie die Kantonspolizistin Rosa Wilder, die hier im Ort aufgewachsen ist. Gemeinsam mit dem Bundeskriminalbeamten Manfred Kägi stösst sie im Laufe der Ermittlungen auf ein dunkles Geheimnis, das seit Jahren unter der Oberfläche der Talschaft modert – und mehr mit ihrer eigenen Geschichte zu tun hat, als ihr lieb ist.

Wer spielt mit?

Neben Sarah Spale (Tatort, Nachtzug nach Lissabon) als Kantonspolizistin Rosa Wilder und Marcus Signer (Tatort, Der Goalie bin ig, Schellen-Ursli) als Bundeskriminalbeamter Manfred Kägi sind unter anderen Sabina Schneebeli und László Kish in grossen Rollen zu sehen. Zum Ensemble gehören auch: Andreas Matti, Ruth Schwegler, Jonathan Loosli, Philippe Graber, Anna Schinz, Pierre Siegenthaler, Emanuela von Frankenberg, Rebecca Indermaur, Ernst C. Sigrist, Ercan Durmaz, Uygar Tamer und viele andere.

Mach dir ein Bild mit dem Trailer:


Übrigens: «Wilder» ist eine Pacte-Koproduktion von SRF, C-Films AG und Panimage GmbH. Pacte? Hier geht es um Schweizer Filmförderung. Wie die SRG den Schweizer Film genau unterstützt, zeigen wir dir gerne.


Ausstrahlung: Ab Dienstag, 7. November 2017, 20.05 Uhr, SRF 1
oder danach gemütlich online bis zum 19. Dezember 2017 bei Play SRF.


Text: SRF/lv
Bild: SRF

Kommentare (8)

  1. Cesi: Nov 07, 2017 at 08:14 PM

    Cool bin gespannt auch auf die Landschaft des schönen Glarnerland ....

  2. Redaktion: Nov 08, 2017 at 09:07 AM

    Lieber Cesi, jetzt nimmt uns natürlich wunder: Wie hat dir die erste Folge gefallen? Grüssen dich lieb!

  3. Marc Neff: Nov 08, 2017 at 12:23 PM

    ..., etwas vom Besten, was SRF je lanciert, umgesetzt und dramaturgisch - spannend zusamnengebracht hat.., einfach nur toll, bis nächsten Dienstag..!

  4. Redaktion: Nov 08, 2017 at 12:25 PM

    Lieber Marc, danke für deine super positive Rückmeldung. Das freut uns sehr zu hören. Bis nächsten Dienstag!

  5. Arlette Bollag: Nov 08, 2017 at 07:34 PM

    immer das Gleiche, immer die gleiche bedeutungsschwangere Sprache, nix gelernt seit den 50er Jahren. Welche Schauspielschule in der Schweiz züchtet eigentlich diese Epigonen?
    Nix stimmt. Alles aufgesetzt. Der Sound ist himmeltruurig. Kurz: Zeitverschwendung.

  6. Sue: Nov 15, 2017 at 05:10 AM

    Tolle Serie,mit der ersten Folge bereits angefixt. Nur leider kann man die Folgen nun ausserhalb der Schweiz nicht (mehr) aufrufen... schade, ich glaube dem SRF täts gut mit einer tollen Produktion auch ausserhalb der Schweiz Spuren zu hinterlassen!

  7. Redaktion: Nov 15, 2017 at 02:24 PM

    Liebe Sue, hach ja. Das ist schade. Wir haben soeben nochmals bei SRF nachgefragt und dem ist wirklich so: Die Serie wird aus urheberrechtlichen Gründen vorerst nur in der Schweiz als Video on Demand angeboten. Wir grüssen dich lieb!

  8. Dan: Nov 21, 2017 at 09:22 PM

    Klasse Bilder, gute Schauspieler, gute Story Klasse!


Add a Comment




Kommentar hinzufügen:



`

Empfohlene Artikel

Programmtipps
tipp

«Reporter»: Weiterleben, trotzdem

«Ich habe gerade wieder einmal in die Hosen gemacht.» Robin Rehmann spricht in «Reporter» schonungslos offen über seine Krankheit Colitis Ulcerosa.

Programmtipps
tipp

«DOK»: Ernährungswahn

Zwischen Gesundheit und Obsession: Warum spielt Essen in der Gesellschaft heute eine solch grosse Rolle?

Programmtipps
tipp

«Zwei am Morge»: Die erste YouTube-Morgenshow der Schweiz

Julian und Ramin von Uni GAG liefern dir die spannendsten News und die unglaublichsten Storys der Woche.

Programmtipps
tipp

«Perspektiven»: Yoga im Westen

Längst gehört Yoga zum Standardangebot in jedem Wellness-Hotel. Aber was passiert mit den spirituellen und kulturellen Inhalten der über 2000jährigen Yoga-Tradition, wenn sie wie heute im Westen gelehrt wird?

Programmtipps
Tipp

«How I left my Schätzli» – Ex-Pärchen erzählen ihre Trennungsgeschichten

Warum hast du mich verlassen? Bin ich die Liebe deines Lebens gewesen? Diese Webserie bringt Menschen miteinander ins Gespräch, die sich getrennt haben.

Programmtipps
tipp

«DOK»: Ich, der Schiedsrichter und Tabubrecher

Pascal Erlachner ist einer der zehn besten Schiedsrichter der Schweiz. Und: Er ist schwul. Mit seinem öffentlichen Outing will dazu beitragen das Tabu «Homosexualität im Fussball» zu brechen.

Programmtipps
Tipp

Die lange Nacht der kurzen Filme 2017

SRF zwei präsentiert dir eine Nacht lang eine vielfältige Auslese an Schweizer und internationalen Kurzfilmperlen.

Programmtipps
tipp

Neue Web-Videoreihe «Erwachsen werden»: Wie fühlt es sich an, erwachsen zu sein?

Wird man nur älter – oder wird man irgendwann auch erwachsen? Dieser Frage geht die neue Web-Videoreihe «Erwachsen werden» von SRF Virus nach.