Programmtipps 19. September 2017

«Die Satire-Fraktion» mit Lisa Catena und Gästen

Die Berner Komikerin Lisa Catena will die Schweizer Satire bissiger, böser und schneller machen. Am 20. September startet ihr Radioformat «Die Satire-Fraktion» auf Radio SRF 1.

Viermal im Jahr tagt im Bundeshaus die Winter-, Frühlings-, Sommer- oder Herbst-Session - so reich an heimlicher Dramatik, Suspense und Cliffhangern wie unsere Zeit an Fake News. Warum nur sind diese gepfefferten Polit-Sessions dem gemeinen Mann, der allgemeinen Frau auf der Strasse so piepegal?

«Spasspartout» macht nun Schluss mit der Gleichgültigkeit. Lisa Catena kapert das Bundeshaus und ab heute startet auf Radio SRF 1 die von der Berner Komikerin konzipierte Sendung «Die Satire-Fraktion».

Mit an Bord sind unter anderem der Berner Autor Matto Kämpf als lethargischer Amtsweibel, die Zürcher Kabarettistin Anet Corti als "Märlitante", Schauspielerin Nicole Knuth als zynische Pressesprecherin oder der St. Galler Satiriker Renato Kaiser. Die vierteljährliche Sendung dauert jeweils rund 50 Minuten.


Wann und Wo?

Ausstrahlung: Mittwoch, 20. September 2017 ab 20:03 Uhr auf Radio SRF 1.

Sendung verpasst? Du kannst sie ganz einfach auf Radio SRF 1 nachhören!


Text: Radio SRF 1
Bild: Janosch Abel

Kommentare (0)


Add a Comment




Kommentar hinzufügen:



`

Empfohlene Artikel

Programmtipps
tipp

«Reporter»: Weiterleben, trotzdem

«Ich habe gerade wieder einmal in die Hosen gemacht.» Robin Rehmann spricht in «Reporter» schonungslos offen über seine Krankheit Colitis Ulcerosa.

Programmtipps
tipp

«DOK»: Ernährungswahn

Zwischen Gesundheit und Obsession: Warum spielt Essen in der Gesellschaft heute eine solch grosse Rolle?

Programmtipps
tipp

«Zwei am Morge»: Die erste YouTube-Morgenshow der Schweiz

Julian und Ramin von Uni GAG liefern dir die spannendsten News und die unglaublichsten Storys der Woche.

Programmtipps
tipp

«Perspektiven»: Yoga im Westen

Längst gehört Yoga zum Standardangebot in jedem Wellness-Hotel. Aber was passiert mit den spirituellen und kulturellen Inhalten der über 2000jährigen Yoga-Tradition, wenn sie wie heute im Westen gelehrt wird?

Programmtipps
Tipp

«How I left my Schätzli» – Ex-Pärchen erzählen ihre Trennungsgeschichten

Warum hast du mich verlassen? Bin ich die Liebe deines Lebens gewesen? Diese Webserie bringt Menschen miteinander ins Gespräch, die sich getrennt haben.

Programmtipps
tipp

«DOK»: Ich, der Schiedsrichter und Tabubrecher

Pascal Erlachner ist einer der zehn besten Schiedsrichter der Schweiz. Und: Er ist schwul. Mit seinem öffentlichen Outing will dazu beitragen das Tabu «Homosexualität im Fussball» zu brechen.

Programmtipps
Tipp

Die lange Nacht der kurzen Filme 2017

SRF zwei präsentiert dir eine Nacht lang eine vielfältige Auslese an Schweizer und internationalen Kurzfilmperlen.

Programmtipps
tipp

Neue Web-Videoreihe «Erwachsen werden»: Wie fühlt es sich an, erwachsen zu sein?

Wird man nur älter – oder wird man irgendwann auch erwachsen? Dieser Frage geht die neue Web-Videoreihe «Erwachsen werden» von SRF Virus nach.