Programmtipps 11. August 2017

«Input»: Die Klitoris – verteufelt, verheimlicht und spät entdeckt

Der grosse Psychoanalytiker Freud war ihr Feind. In Sachbüchern wird sie im Vergleich zum Penis mangelhaft bis gar nicht erwähnt und bis ins 20. Jahrhundert hinein galt sie gar als Auslöser psychischer Störungen und wurde herausgeschnitten: «Input» widmet sich eine Sendung lang der Klitoris.

Die tatsächliche Anatomie der Klitoris wurde erst vor rund 20 Jahren entdeckt, lange nachdem der Mensch das Internet und die Atombombe erfunden hat.

Nachdem «Input» in einem Hörspiel die Geschichte der Klitoris aufgezeigt hat, wird in der Sendung die Geschichte des einzigen Organs, das allein der Lust dient, ergründet, Tabus gebrochen und Klartext gesprochen.


Die Sendung


 

 Und für nach der Sendung empfehlen wir dir diesen traumhaft rührenden Film von Lori Malépart-Traversy.

Text: SRF
Bild: gloriaibars via flickr.com

Kommentare (0)


Add a Comment




Kommentar hinzufügen:



`