Programmtipps 15. May 2017

«Focus»: Philomena Schwab – Game-Entwicklerin

Philomena Naomi Om-Chanti Cosma Ruben Rahel Anastasia Schwab hat ziemlich viele Vornamen und ist auch sonst eine ausserordentliche junge Frau. Das Wirtschaftsmagazin «Forbes» zählt die Zürcher Gamedesignerin europaweit zu den 30 einflussreichsten Techies unter 30 Jahren.

Aufgewachsen in Zürich Schwamendingen, sorgt Philomena Schwab seit einigen Jahren in der Gamebranche für Furore. Nicht erst seit sie auf der Forbes-Liste steht, ist sie eine gefragte Referentin und Interviewpartnerin. Sie sagt, Extrovertiertheit habe sie sich antrainieren müssen. Im «Focus» spricht sie übers Aufwachsen als einziges Kind einer alleinerziehenden Mutter, ihre schwindelerregende Karriere und erklärt uns die Gesellschaftsrelevanz von Videogames.


Ausstrahlung: Montag, 15. Mai 2017,  20:03 Uhr, Radio SRF 3
«Focus» kann man aber auch ganz gemütlich online auf der Website von Radio SRF 3 nachhören.

Zur Sendung


Du willst mehr von Philomena Schwab wissen? Dann kommen wir ja gerade richtig: Sie war dieses Jahr bereits auf SRF 2 Kultur zu hören und bei Aeschbacher zu Besuch.

Text: SRF
Bild: SRF

Kommentare (0)


Add a Comment




Kommentar hinzufügen:



`

Empfohlene Artikel

Programmtipps
tipp

«Reporter»: Weiterleben, trotzdem

«Ich habe gerade wieder einmal in die Hosen gemacht.» Robin Rehmann spricht in «Reporter» schonungslos offen über seine Krankheit Colitis Ulcerosa.

Programmtipps
tipp

«DOK»: Ernährungswahn

Zwischen Gesundheit und Obsession: Warum spielt Essen in der Gesellschaft heute eine solch grosse Rolle?

Programmtipps
tipp

«Zwei am Morge»: Die erste YouTube-Morgenshow der Schweiz

Julian und Ramin von Uni GAG liefern dir die spannendsten News und die unglaublichsten Storys der Woche.

Programmtipps
tipp

«Perspektiven»: Yoga im Westen

Längst gehört Yoga zum Standardangebot in jedem Wellness-Hotel. Aber was passiert mit den spirituellen und kulturellen Inhalten der über 2000jährigen Yoga-Tradition, wenn sie wie heute im Westen gelehrt wird?

Programmtipps
Tipp

«How I left my Schätzli» – Ex-Pärchen erzählen ihre Trennungsgeschichten

Warum hast du mich verlassen? Bin ich die Liebe deines Lebens gewesen? Diese Webserie bringt Menschen miteinander ins Gespräch, die sich getrennt haben.

Programmtipps
tipp

«DOK»: Ich, der Schiedsrichter und Tabubrecher

Pascal Erlachner ist einer der zehn besten Schiedsrichter der Schweiz. Und: Er ist schwul. Mit seinem öffentlichen Outing will dazu beitragen das Tabu «Homosexualität im Fussball» zu brechen.

Programmtipps
Tipp

Die lange Nacht der kurzen Filme 2017

SRF zwei präsentiert dir eine Nacht lang eine vielfältige Auslese an Schweizer und internationalen Kurzfilmperlen.

Programmtipps
tipp

Neue Web-Videoreihe «Erwachsen werden»: Wie fühlt es sich an, erwachsen zu sein?

Wird man nur älter – oder wird man irgendwann auch erwachsen? Dieser Frage geht die neue Web-Videoreihe «Erwachsen werden» von SRF Virus nach.