Programmtipps 12. May 2017

«Arena»: Legal kiffen?

Soll der Handel und der Konsum von Cannabis erlaubt und im Gesetz geregelt werden oder gefährdet Cannabis die öffentliche Sicherheit und muss verboten bleiben? Über die meistkonsumierte illegale Droge der Schweiz wird in der «Arena» diskutiert.

Hunderttausende Schweizer kiffen, und doch sind Handel mit und Konsum von Cannabis illegal. Nach mehreren gescheiterten Versuchen an der Urne und im Parlament, nehmen die Befürworter einer Legalisierung einen neuen Anlauf. Sie argumentieren, ein legaler Anbau von Cannabis führe zu besserer Ware mit kontrollierbarem THC-Gehalt und weniger Pestizid-Rückständen. Ausserdem könne man so mehrere hundert Millionen Franken Steuern einnehmen und der Jugendschutz sei erst noch besser, weil man gezielter Prävention betreiben könne.

Stimmt nicht, sagen die Gegner. Eine Legalisierung hätte die Verharmlosung von Cannabis zur Folge, und dies dürfe keinesfalls geschehen. Die Aufhebung des Verbots sende insbesondere an Jugendliche ein total falsches Signal. Und die gesundheitsschädigende Wirkung der Droge dürfe nicht bagatellisiert werden.

Es diskutieren in der «Arena»:

  • Bastien Girod, Nationalrat Grüne/ZH, Vizepräsident Grüne
  • Patrick Frey, Verleger und Kabarettist
  • Verena Herzog, Nationalrätin SVP/TG
  • Ruth Humbel, Nationalrätin CVP/AG

Ausstrahlung: Freitag, 12. Mai 2017, 22.25 Uhr, SRF 1

Zur Sendung


Text: SRF

Bild: Colourbox.de

Kommentare (2)

  1. P. Aebi: May 15, 2017 at 01:36 PM

    Patrick Frey gibt offen zu, seit 36 Jahren zur Entspannung zu kiffen. Offenbar war er auch bei der Arean-Sendung unter Drogen (Cannabis und/oder Kokain?). Die aggressive Art, das ständige Unterbrechen der Gesprächspartner, das Lächerlichmachen sind typische Merkmale von Personen im Rauschzustand. Er hatte sich überhaupt nicht im Griff, musste andauernd alles verbagatellisieren oder niederschmettern. Das machte die Sendung für Zuschauer fast ungeniessbar und schadet der sonst beliebten Sendung. Schade, dass das Fernsehen nicht eine nüchterne, ernst zu nehmende Person gefunden hat.

  2. Redaktion Arena: May 18, 2017 at 05:32 PM

    Besten Dank für Ihre Nachricht und Ihre Kritik, die wir mit Interesse zur Kenntnis genommen haben. Ihre Unterstellung, dass Patrick Frey während der Sendung unter dem Einfluss von Cannabis gestanden haben soll, weisen wir zurück.
    In der «Arena» kommt es vor, dass sich Gäste gegenseitig ins Wort fallen. Es ist nicht immer einfach, eine Diskussionsrunde wie die Arena zu leiten. Des Öfteren wird heftig diskutiert, was zur Folge hat, dass die Rededisziplin von Zeit zu Zeit vernachlässigt wird. Jonas Projer greift ausgleichend ein, wenn eine Seite unterzugehen droht oder zu oft das Wort an sich reisst. Allerdings ist die Arena eine Diskussionssendung, die von den Voten der Teilnehmer lebt. Lebhafte, angeregte Diskussionen sowie ein natürlicher Diskussionsfluss sind erwünscht und ein ständiges Eingreifen durch den Moderator wäre störend. Selbstverständlich respektieren wir Ihre Sichtweise und wir wissen, dass es diesbezüglich unterschiedliche Meinungen geben kann.
    Wir würden uns freuen, Sie weiterhin zu unseren interessierten Zuschauerinnen und Zuschauern zählen zu dürfen.

    Freundliche Grüsse
    Redaktion Arena


Add a Comment




Kommentar hinzufügen:



`