News 17. January 2017

Mit «Janino» über die Abstimmungen sprechen

Worüber stimmen wir am 21. Mai genau ab? Welches sind die wichtigsten Argumente der Befürworter und der Gegner? Solche und weitere Fragen beantwortet SRF News im Abstimmungsbot «Janino».

Ab sofort kannst du dich mit Jana und Nino über das Energiegesetz unterhalten. Dabei erklärt dir Jana die Argumente der Befürworter des Energiegesetzes, Nino diejenigen der Gegner. Die Nutzung kann jederzeit unterbrochen und neu gestartet werden.

Konrad Weber, Leiter des SRF News Lab, sieht in Chatbots eine grosse Chance:

Nachrichten-Roboter oder so genannte Chatbots sind generell ein grosses Thema in der gesamten Medienbranche. Je intelligenter die Computer-Systeme werden, desto präsenter werden die Bots auch in unserem Alltag. Deshalb wars schnell klar, dass auch wir bei SRF ein solches Angebot testen wollen. 

Er betont, dass es sich bei «Janino» um ein Experiment handelt: «In erster Linie wollen wir viel lernen. Zum Beispiel wie man ein solches Chat-System überhaupt aufbaut, was redaktionell Sinn macht und wie unsere User darauf reagieren. Wir erhoffen uns daraus viele Erkenntnisse für spätere Projekte oder Ideen.»

Wie funktioniert «Janino»?

Die Nutzung des Chatbots ist simpel:

  • Öffne die Website von SRF News
  • Klicke im untenstehenden Feld auf «Start» und die Unterhaltung beginnt
  • Mittels Antwort-Buttons kannst du den weiteren Verlauf der Diskussion mitbestimmen
  • Der Chatbot versteht auch einfache Stichworte. Falls du also z.B. die Haltung der Parteien zur Vorlage in Erfahrung bringen möchtest, kannst du diese auch frei eingeben
  • Lob, Kritik oder Anregungen? SRF News freut sich über dein Feedback direkt hier als Kommentar oder via Mail

 Neugierig geworden? Hier kannst du nachlesen, was im SRF News Lab sonst noch geschieht.


Text: SRF News
Bild: SRF

Kommentare (0)


Add a Comment




Kommentar hinzufügen:



`