News 3. October 2016

5 Filmtipps vom ZFF

Ein finnischer Boxer, eine desillusionierte Journalistin, das Enfant terrible der Ballett-Szene, ein verzweifelter Vater und der 36. US-Präsident Lyndon B. Johnson: Das sind die Protagonisten von fünf Filmen vom Zurich Film Festival, die besonders Eindruck gemacht haben.

1. «American Pastoral»

Es scheint als wären Seymour «Swede» Levov (Ewan McGregor) und seine Frau (Jennifer Connelly) das perfekte Paar mit dem perfektem Leben. Doch die familiäre Idylle kippt, als sich ihre Tochter Merry (Dakota Fanning) einer linken Terrorgruppe anschliesst. Ewan McGregors erste Regiearbeit ist die langerwartete Adaption des gleichnamigen Romans.


2. «The Happiest Day in the Life of Olli Mäki»

Olli Mäki ist nicht nur ein junger, sympathischer Bäcker aus der finnischen Provinz, sondern auch das grösste Boxtalent des Landes. Vor seinem grossen Kampf ist er mit seinen Gedanken aber ganz woanders. Viel lieber würde er mit seiner Angehimmelten durch finnische Wälder spazieren. Ein feinfühliges, humorvolles Porträt in Schwarz-Weiss.


3. «Im Nirgendwo»

Vor einer Alphütte im Berner Oberland liegt die Leiche eines dunkelhäutigen Mannes. Die Reporterin (Ursina Lardi) recherchiert diesen Fall – zunächst nur widerwillig. Doch das Leben des Unbekannten zieht sie immer mehr in den Bann. Der von SRF koproduzierte TV-Film ist ein packendes Drama, das zwei ungleiche Schicksale miteinander verwebt.


4. «Dancer»

Der 26-jährige ukrainischen Tänzer Sergei Polunin gilt als Enfant terrible der Ballett-Szene und zählt zu den besten seiner Generation. Jahrelang kämpft er mit Erschöpfung und innerer Zerrissenheit. 2014 will er das Tanzen ganz aufgeben. Doch dann erlangt er mit einem viralen Tanzvideo von David LaChapelle, dem amerikanischen Fotografen, weltweite Aufmerksamkeit.


5. «LBJ»

Woody HarrelsonAls Präsident John F. Kennedy erschossen wird, steht das ganze Land unter Schock. Auch Vizepräsident Lyndon B. Johnson, der noch am selben Tag als Kennedys Nachfolger vereidigt wird. Als Präsident setzt sich LBJ für die afroamerikanische Bürgerrechtsbewegung ein. Doch der eskalierende Vietnamkrieg wirft einen dunklen Schatten auf sein Amt. Der umstrittene Präsident wird brillant von Hollywood-Star Woody Harrelson gespielt.


Text: SRF Kultur, Tami Berkovits
Bild LBJ: Warner Bros. Pictures

Kommentare (0)


Add a Comment




Kommentar hinzufügen:



`

Empfohlene Artikel

News

Hast du genug von Einheitsbrei statt Vielfalt?

Von Massenabfertigung statt Massanfertigung? Von Durchschnitt statt Individualität? Dann setze jetzt ein Zeichen. Schau dir unser Video an.

News
join

Trainiere deine Comedy-Skills mit Mike Müller und Stefan Büsser!

Du bist lustig? Okay! Aber niemand lacht? Nicht okay! Lass SRF 3 dein Comedy-Talent entdecken – im ersten SRF Comedy Camp.

News

Diese Live-Konzerte erwarten dich bei JRZ

Vom 15. bis 21. Dezember verwandelt SRF mit «Jeder Rappen zählt» den Luzerner Europaplatz in eine grosse Konzertbühne. Lässig? Ja! Und was noch lässiger ist: Die Konzerte auf dem Platz sind alle gratis.

News

Das Medien-Barcamp von SRF, tpc und MAZ geht in eine neue Runde!

Nach der erfolgreichen Premiere im 2017 geht's am 3. März 2018 weiter. Reserviere dir jetzt das Datum.

News

«Tama Gotcha!» gewinnt den «ZUGeil-Preis» 2017

Neu wurden im Rahmen der Zuger Filmtage die überraschendsten Schweizer YouTube-Kanäle des Jahres ausgezeichnet.

News

Wie viele Follower der bekanntesten Schweizer Influencer auf Instagram sind fake?

Dieser Frage hat sich SRF Data angenommen und in ihrem Influencer-Check Licht ins Dunkel gebracht. Wir liefern dir die 7.5 wichtigsten Facts dazu.

News

Von Food bis Fake News: das sind die neuen SRG Mobile Stories

Kreative Rezept-Tutorials und lokale Fake News aus einem winzigen Tessiner Vorort: Diese Mobile Stories gibt's im Herbst auf den Social-Media-Kanälen der SRG zu entdecken.

News

«YouNews»

SRF, «Watson», die Schweizer Journalistenschule MAZ und viele andere lancieren die ersten Schweizer Jugendmedientage. Jetzt bewerben und Hand in Hand mit den Profis arbeiten.