Behind the Scenes 4. April 2017

«Öpis mit Medie»: Was macht ein Digital Storyteller?

Eine Geschichte spannend zu erzählen ist nicht einfach. Doch wie erzählt man eine Geschichte erst in einem Video? Dafür sind Digital Storyteller zuständig.

Der Inhalt des Videos – die Geschichte – ist das eine, haben wir gelernt. Auch geht es aber um die Frage, wie lange ein solches Video sein darf, dass der User nicht gelangweilt wegklickt? Jonas Bayona ist Digital Storyteller bei SRF News. In seinem Job stellt er sich genau solche Fragen und entwickelt Bewegtbildkonzepte, Storyboards und Styleframes in Zusammenarbeit mit dem SRF News Lab, dem Design Team von SRF und den Kollegen aus den verschiedenen Redaktionen.

Ein kleiner Einblick in seinen Berufsalltag gefällig? Voilà:

Wir fragten an unserem «Öpis mit Medie» zwar «Wie werde ich Digital Storyteller?» doch waren Jonas und seine Chefin, Sandra Manca, Bereichsleiterin SRF News, nicht die einzigen Menschen, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Gesicht bekamen. Klar, wir waren im SRF News Lab, dort wo Jonas jeweils seine ziemlich grossartigen Sachen produziert – Sandra Manca bot uns aber auf einer exklusiven «Tour de SRF» einen Einblick in «ihr Reich» – dem Newsroom von SRF.

Da war zum Beispiel Angelo, Journalist bei SRF Data, der uns kurz über seine Arbeit als Datenjournalist erzählte (letztes Bild) – Ivona und Pascal, welche seit kurzem mit Nouvo für Facebook, Twitter und Instagram optimierte Newsvideos publizieren (Bild 6) und da hatten wir Andrea, Teamleiterin Social Media von SRF News, die uns einen Einblick in das Community Management von SRF News bot (Bild 7).


Mit «Öpis mit Medie» hat SRG Insider 2013 eine Veranstaltungsreihe lanciert, bei welcher in regelmässigen Abständen die vielseitigen Berufe von SRF vorgestellt werden. Die Veranstaltungen richten sich sowohl an junge Leute, die in den vorgestellten Berufen Fuss fassen möchten, aber auch an diejenigen, die grundsätzlich medieninteressiert sind. Die vergangenen Veranstaltungen hatten die Berufe Musikredaktor/inVideojournalist/inFernsehregisseur/inSportkommentator/inMultimediajournalist/inBundeshausredaktor/in, Interaction DesignerRadiomoderator/inInlandkorrespondent/in, Gameredaktor/in,Community Developer und Digital Storyteller zum Thema. Die nächste Veranstaltung ist im Sommer 2017 geplant. Infos dazu findest du zu gegebener Zeit auf srginsider.ch.


Fotos: Ana Hofmann

Video: Thomas Balmer/Jonas Bayona

Kommentare (0)


Add a Comment




Kommentar hinzufügen:



`

Empfohlene Artikel

Behind the Scenes

Wie entsteht eine Pointe?

Der Head of Comedy bei SRF 3 weiht in die Geheimnisse des Pointenschreibens ein.

Behind the Scenes

«Humor verbindet»

Zeki Bulgurcu – das Gesicht hinter Swissmeme – über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Behind the Scenes

Praktikantenleben: «Mid-Praktikums-Crisis»

WOW – Halbzeit! Auch im März habe ich wieder viele tolle Menschen getroffen, interessante Veranstaltungen und Orte besucht und nebenbei bizli (viel) gearbeitet.

Behind the Scenes

«Comedy ist ein Handwerk»

Gemäss seiner Funktion müsste er die lustigste Person im Haus sein: Domenico Blass, Head of Comedy bei SRF 3. Wen und was es alles braucht zum Lustigsein, hat er uns verraten.

Behind the Scenes

«Öpis mit Medie»: Was macht ein Digital Storyteller?

Eine Geschichte spannend zu erzählen ist nicht einfach. Doch wie erzählt man eine Geschichte erst in einem Video? Dafür sind Digital Storyteller zuständig.

Behind the Scenes

«Die Hemmschwelle ist deutlich gesunken»

Zur Kommentarkultur auf den Social-Media-Kanälen von SRF News.

Behind the Scenes

Von Bern bis Beirut

500 Bewerber, 12 Stagiaires, 2 Jahre. Anita Bünter lässt ihre SRF-Stage Revue passieren.

Behind the Scenes

«Die Kommentarspalte ist ein Minenfeld»

Veröffentlichung oder Nichtveröffentlichung, das ist hier die Frage! Und zwar bei jedem der 500 Kommentare, die täglich auf SRF News eintreffen. Welche Arbeit dahinter steckt erzählt Raffaela Moresi, Teamleiterin «Interaktion» bei SRF News.